USG ruft den Lederreithandschuh Cardiff und Cardiff Star zurück

USG ruft den Lederreithandschuh Cardiff und Cardiff Star zurück

Birstein, das Reitsportunternehmen USG ruft seine Lederreithandschuhe Cardiff Star (Art. Nr. 1132 0005) in schwarz und weiß und Cardiff (Art. Nr. 1132 0006) zurück. Bei einer Routinekontrolle wurde in einem Paar des Modells Cardiff Star ein erhöhter Wert von Chrom‐VI festgestellt. Kunden, die dieses Modell erworben haben, wird der Kaufpreis zurückerstattet. Für die Gerbung von Leder für Handschuhe oder auch weitere Bedarfsgegenstände aus Leder wird Chrom III verwendet. Diese Salze sind gesundheitlich völlig unbedenklich. Das verwendete Chrom III kann sich durch Alterung, Hitzeeinwirkung z. B. Sonneneinstrahlung oder auch Wärmeentwicklung während des Transports zu Chrom VI verändern. Ein erhöhter Chrom VI Wert kann bei empfindlichen Personen unter Umständen allergische Reaktionen oder eine Sensibilisierung der Haut auslösen. Das für die Cardiff Handschuhe verwendete Leder wurde in seinem Rohzustand von akkredierten Instituten auf Chrome VI geprüft und war unauffällig und deutlich unter den gesetzlichen Mindestwerten. USG wird zukünftig weitergehende Tests seiner Lederhandschuhe vornehmen. Betroffene Kunden werden gebeten, die Handschuhe Cardiff Star / Cardiff an ihre Händler bzw. an USG zurückzugeben.

Kunden könnten sich bei Fragen direkt an USG wenden: Tel. 06054‐909 77‐0 bzw. aninfo@usg‐reitsport.de