Teilstück der Straße „Am Bornhorster See“ wegen Überschwemmung gesperrt

Teilstück der Straße „Am Bornhorster See“ wegen Überschwemmung gesperrt
Straße „Am Bornhorster See“ wegen Überschwemmung gesperrt. Foto: Sascha Stüber

Teilstück der Straße „Am Bornhorster See“ wegen Überschwemmung gesperrt

Oldenburg. Kein trockenes Durchkommen: Die Straße „Am Bornhorster See“ ist von der Einmündung Fliehweg bis Kleine Hamheide aufgrund einer akuten Überschwemmung bis auf Weiteres gesperrt. Auch der angrenzende Parkplatz ist von der Sperrung betroffen. Das restliche Stück der Straße am Bornhorster See ab der Kreuzung Kleine Hamheide, das rund um den Großen Borhorster See herum führt, ist befahrbar.

Aktuelle Hochwasser-Lage Stadt Oldenburg, 3. Januar

Bürgertelefon und Online-Informationen

Die Stadt hat unter der Nummer 0441 235-4500 ein Bürgertelefon eingerichtet. Es wird zudem empfohlen, die Warn-App KATWARN zu nutzen. Weitere Informationen zur aktuellen Lage finden Sie zudem auch auf der städtischen Website unter www.oldenburg.de » sowie auf den Social-Media-Kanälen der Stadt Oldenburg bei Instagram und Facebook.

Quelle Pressemeldung von  Stadt Oldenburg  

Siehe auch  Der Ferienspaß beginnt: Ferienpass 2022 steht in den Startlöchern