Maritime Tage: Kinderprogramm at it’s best

Maritime Tage: Kinderprogramm at it’s best
Spielspaß für die Kleinen verspricht nicht nur der Rateklassiker „1, 2 oder 3“ auf den Maritimen Tagen Copyright: Monika Sternad

Maritime Tage: Kinderprogramm at it’s best

So viel Kinderprogramm gab es noch nie während der „Maritimen Tage“, wie in diesem Jahr: Der gesamte Willy-Brandt-Platz wird mit attraktiven Aktivangeboten zum riesigen Spielplatz und die Radio-Bremen-Bühne am Neuen Hafen mit dem Kinder-TV-Klassiker „1, 2 oder 3“ am Sonntag zur Ratearena. „Auch die Kinder sollen auf unserer Veranstaltung viel Spaß haben, denn den Nachwuchs für die Maritimen Tage zu begeistern ist uns eine Herzensangelegenheit“, freut sich André Lomsky als Geschäftsführer der Erlebnis Bremerhaven GmbH über die neuen Angebote. Katharina Zickler, Veranstaltungsleiterin der Erlebnis Bremerhaven GmbH ergänzt: „Wir sind sicher, dass Schiffe als Kernangebot unserer Veranstaltung wie beispielsweise der Dreimaster „Alexander von Humboldt 2“ mit seinen grünen Segeln und der Nachbau eines spanischen Geschwaderschiffes aus dem 16. Jahrhundert – die „Nao Victoria“ – die Kleinen ebenfalls begeistern werden“. Die „Maritimen Tage“ finden vom 16. bis 20. August 2023 statt.

Aktivzeit auf dem Willy-Brand-Platz

Paddeln, schnell fahren und klettern sind die Stichworte für das XXL-Kinderprogramm auf dem Willy-Brandt-Platz. Dafür werden vor maritimer Kulisse ein riesiger Swimming-Pool, eine Rennstrecke und ein Hochseilgarten aufgebaut. Das kostenfreie Kinderprogramm wird täglich von 11 bis 19 Uhr angeboten.

Kinder ab drei Jahren werden ihren Spaß in den quietschbunten Paddelbooten haben, für die ein acht mal sieben Meter großes Wasserbecken mit einer Wassertiefe von 20 Zentimetern aufgebaut wird. Jeweils drei Kinder können gleichzeitig gefahrlos paddeln. Betreuer:innen am Pool sorgen dafür, dass auch wirklich alle „Wasserratten“ zum Einsatz kommen.

Gleich neben dem Pool erlaubt das Kids-Quad-Racing dem Nachwuchs von drei bis 16 Jahren erlebnisreiche Runden. Geschicklichkeit ist gefragt, um den aufgebauten Parcours zu bewältigen. Gefahren werden die drei geräuscharmen und umweltfreundlichen Quads mit Elektromotoren.

Siehe auch  Studierende des Studiengangs Digitale Medienproduktion produzieren Trailer für das Stadttheater Bremerhaven

In die Höhe geht es dann beim Hochseilgarten, dem Anlass entsprechend im Piratendesign. Acht kinderfreundliche Hindernisse mit unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen laden zum Balancieren, Klettern und Hangeln ein. Das Klettererlebnis wird gut abgesichert und betreut.

Das Spielerlebnis auf dem Platz an der Weser wird ergänzt, durch das bewährte Spielmobil der Stadt und eine große Hüpfburg. Kreativität und Farbe kommen zudem beim beliebten Kinderschminken zum Einsatz.

Ratespiel und Piet Flosse

Mit einem gelungenen Mix aus Wissensvermittlung und Unterhaltung bewährt sich das Ratespiel „1, 2 oder 3“ seit 40 Jahren als TV-Klassiker für den Nachwuchs. In diesem Jahr kommt die mobile Version am Sonntag, 20. August, auf die Bühne am Neuen Hafen. Mit der originalgetreuen Spielkulisse, den originalen Spieljingles und Spiele-Programmierungen, mit Original-Einspielfilmen und sogar einem Gruß von Elton. Gefragt, geantwortet, gesiegt wird in Ratesessions von 30 bis 45 Minuten zwischen 12 und 18 Uhr, die Marco Knille moderiert, unterstützt vom Maskottchen der Sendung, „Piet Flosse“.

Maritime Tage Bremerhaven 2023:

Der Sommer in Bremerhaven gehört wieder den Sehleuten, Musikfans und Genießer:innen, denn vom 16. bis 20. August werden die „Maritimen Tage“ gefeiert. Schiffe sind die Hauptattraktionen, gemeldet sind unter anderem die holländische „Gulden Leeuw“, die spanische „Pascual Flores“, die „Alexander von Humboldt II“ und die spanische „Nao Victoria“ – der beeindruckende Nachbau eines Schiffes aus der Flotte des Weltumsegler Ferdinand Magellan von 1519. Rund 80 Segel, Motor- und Dampfschiffe werden präsentiert, Open Ship gehört für die meisten zum kostenfreien Angebot. Das unterhaltsame Programm bietet ein besonderes Kinderprogramm, ein Höhenfeuerwerk am Samstagabend, das Freibeuterdorf, Streetfood mit Leckereien aus aller Welt und vieles mehr. Auf drei Bühnen wird Musik von Pop bis Soul von Künstler:innen wie Andreas Kümmert und dem Shootingstar Loi die Besucher:innen begeistern. 180 Stände auf dem Festgelände gleich hinter dem Weserdeich runden das Angebot der „Maritimen Tage“ ab.

Siehe auch  Tourismuspreis Bremen und Bremerhaven: Besondere Leistungen gesucht

Pressemeldung von  Erlebnis Bremerhaven