Teaching Award 2023 geht an Prof. Dr. Birgit Vock-Wannewitz

Teaching Award 2023 geht an Prof. Dr. Birgit Vock-Wannewitz
v.l. Prof. Dr. Ulrich Sander, Prof. Dr. Birgit Vock-Wannewitz, Prof. Dr. Patrick Frohberg, Prof. Dr. Dr. Gerhard Feldmeier / Bildquelle: Hochschule Bremerhaven

Teaching Award 2023 geht an Prof. Dr. Birgit Vock-Wannewitz

Der Teaching Award der Hochschule Bremerhaven geht in diesem Jahr an Prof. Dr. Birgit Vock-Wannewitz. Die Professorin für Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt auf Organisation und Personal konnte den Preis für ihre herausragenden Lehrmethoden im Rahmen der Absolvent:innenverabschiedung entgegennehmen. Vorgeschlagen wurde die Preisträgerin von ihren Studierenden. „Ich danke meinen Studierenden von Herzen für die Nominierung und der Jury für diese Auszeichnung. Dass meine Bemühungen, in meinen Veranstaltungen mehr zu vermitteln als das, was inhaltlich gefordert ist, gesehen werden, macht mich sehr glücklich“, so die Professorin.

Prof. Dr. Vock-Wannewitz ist seit 2017 als Vertretungsprofessorin und seit November 2020 als BWL-Professorin an der Hochschule Bremerhaven tätig und hat seit März 2021 das Amt der stellvertretenden Dekanin im Fachbereich 2 inne. In ihren Lehrveranstaltungen nutzt sie moderne und interaktive Methoden, die nicht nur einen Bezug zur Praxis herstellen, sondern auch zur Diskussion anregen. Im vergangenen Jahr hat sie ihre Studierenden für das Thema „Employer Branding“ virtuelle Rundgänge durch die Hochschule Bremerhaven sowie die thailändische Partnerhochschule KMUTNB in Bangkok entwickeln lassen, die inzwischen auch online zu finden sind. Neben ihren Lehrmethoden loben die Studierenden in den Referenzschreiben besonders die Unterstützung durch ihre Professorin bei vielfältigen individuellen Fragen.

„Die studentischen Referenzschreiben haben uns von den Veranstaltungskonzepten überzeugt und die Begeisterung über die Lehre von Prof. Dr. Birgit Vock-Wannewitz deutlich zum Ausdruck gebracht. Dies hat sich auch deutlich in den Ergebnissen der Lehrevaluation niedergeschlagen. Im Besonderen wurden die Methodenvielfalt und der Praxisbezug der Lehre, die sehr angenehme Lehr- und Lernatmosphäre sowie die innovativen Praxisprojekte durch die Jury gewürdigt“, so Prof. Dr.-Ing. Patrick Frohberg, Konrektor für Lehre und studentische Dienstleistungen.

Siehe auch  Projekt „R3“ eröffnet „Erlebnis-Schaufenster“ in Oldenburg

Die Hochschule Bremerhaven und der Verein zur Förderung der Hochschule Bremerhaven e.V. vergeben jährlich den Teaching Award für exzellente Lehre. Der Preis ist mit 1.000€ dotiert.

Mit Begeisterung studieren, lehren und forschen – dafür steht die Hochschule Bremerhaven. In mehr als 20 praxisnahen und innovativen Studiengängen profitieren die rund 3.000 Studierenden von der engen Zusammenarbeit mit der regionalen Wirtschaft und modernen Lehr- und Lernansätzen. Die zahlreichen Forschungsaktivitäten der „Hochschule am Meer“ wurden bereits vielfach ausgezeichnet und unterstützen nachhaltige Entwicklungen in der Region und darüber hinaus.