Notlandung eines einmotorigen Leichtflugzeuges in Rehden

Bereits am 12.04.2019, gegen 10:20 Uhr, startete ein 57 jähriger Pilot, welcher zugleich Fluglehrer ist, mit einem Leichtflugzeug, PIPER PA 32, von dem Flugplatz in Uelzen mit dem Zielflugplatz in Nordhorn. Gegen 11:00 Uhr fiel die Motorleistung stark ab, sodass der Pilot eine Not-/Außenlandung auf einer Ackerfläche in Rehden, an der Nienburger Straße, durchführen musste. Während der Landung stand der Pilot durchweg mit dem Fluginformationsservice (FIS) in Langen / NRW in Kontakt. Durch die Landung wurde weder die Maschine beschädigt, noch der Pilot verletzt.