Sachen perfekt für den Umzug packen

Sachen perfekt für den Umzug packen

Sachen perfekt für den Umzug packen

Ein Umzug ist fast immer stressig. Er benötigt viel Zeit. In erster Linie müssen organisatorische Probleme gelöst, ein Auto und Lader gefunden werden. Freunde können als Lader fungieren, aber das ist nicht immer praktisch. Ein Umzug, egal ob in München oder in eine andere Stadt, bedeutet immer Packen. Es wird mehrere Tage dauern, Möbel und Sachen zu verpacken. Das Wichtigste ist, sie sicher zu transportieren. Natürlich kann man sich jederzeit an Profis wenden, die alles, was Sie brauchen, schnell verpacken, verladen, transportieren und an einem neuen Ort ausladen.

In welcher Reihenfolge sollen Sachen gepackt werden?

Beim Verpacken müss man sofort entfernen, was lange Zeit nicht verwendet wurde. Es ist unwahrscheinlich, dass es an einem neuen Ort benötigt wird. Manches kann man wegwerfen, manches verkaufen, manches verschenken. Es ist wichtig, keine Zeit mit etwas, das später nicht verwendet wird, zu verschwenden. Separat müss einen Rucksack oder eine Tasche gepackt werden, die nicht auf die Ladefläche eines Lastwagens geladen werden. Dies gilt für Dokumente, Wertgegenstände, Bankkarten, Geld, Erste-Hilfe-Set, einen kleinen Snack und Dinge, die Sie unterwegs benötigen. In jedem Raum müssen die Dinge gesammelt werden, beginnend von oben. Was nicht so oft gebraucht wird, lagert in der Regel im Zwischengeschoss oder in den oberen Regalen. Außerdem sind diese Orte normalerweise für die dimensionalesten Dinge ausgelegt. Für ihre Verpackung können Beutel oder große starke Beutel verwendet werden. Das Sammeln der Dinge muss schrittweise erfolgen, indem man sich von einem Raum zum anderen bewegt. Es ist nötig eine Liste der Dinge zu erstellen und Etiketten zu verwenden. Es lohnt sich anzugeben, für welchen Raum der Inhalt des Pakets bestimmt ist. Dadurch ist es möglich, sofort herauszufinden, welche Kartons sofort ausgepackt werden müssen und welche einige Tage warten können.

Siehe auch  Hochzeitsmesse Oldenburg mit traumhaften Ideen

Die Vorbereitung des Möbels für den Umzug

Um keinen zusätzlichen Frachttransport zu bestellen, ist es notwendig, die Menge der Dinge richtig einzuschätzen. Wichtig ist, die übergroße Fracht ordentlich zu verpacken, dann geht der Umzug in München schnell und budgetschonend. Profis empfehlen:

  • Möbel auseinanderbauen;
  • den Inhalt herausnehmen und die Mechanismen entfernen;
  • Überlagerungen verwenden;
  • Griffe und andere Beschläge entfernen.

Alle Kleinteile sollten in separate Tüten gesteckt und mit Klebeband an Möbeln befestigt werden, damit man es beim Zusammenbau schnell herausfindet.

Geschirrverpackung

Damit das Geschirr beim Transport nicht beschädigt wird, müssen Kartons, Papier, Luftpolsterfolie und Klebeband verwendet werden. Bei der Lagerung sollte das Prinzip „von schwer bis zerbrechlich“ beachtet werden. Für die Bequemlichkeit des Transports empfohlen:

  • die Teller in Stapeln von fünf bis sieben Stück legen und mit Plastikfolie verschieben;
  • Styropor oder Papier in zerbrechliche Produkte einlegen, außen mit Folie umwickeln;
  • zum Transport einen Behälter mit dichtem Boden können Topflappen oder Handtücher heruntergeklappt werden;
  • Besteck sollte mit Klebeband gesichert werden.

Es kann viel Platz gespart werden, indem Töpfe eins zu eins gemacht werden. Wenn Pflanzen vorhanden sind, müssen diese in Kartons verpackt und sorgfältig fixiert werden. Für den Transport wird eine Kabine oder ein beheizter Lieferwagen verwendet.

Haushaltsgeräte – Verpackungsvorschriften

Transportschäden an Haushaltsgeräten sind teuer. Deshalb ist es auf eine hochwertige Verpackung zu achten. Für den Transport eignet sich am besten der Behälter, in dem der Hersteller die Geräte verpackt hat, aber nicht jeder behaltet ihn. Einfache Regeln sind zu befolgen:

  • Geräte von der Stromversorgung trennen;
  • Schmutz von allen Oberflächen entfernen;
  • abnehmbare Elemente trennen;
  • die Türen mit Dichtbändern fixieren;
  • Ecken mit Wellpappe schützen.
Siehe auch  Passiv oder aktiv leben? Jeder bestimmt den Move selbst

Es ist bequemer, wenn sich alle Drähte in einer separaten Box befinden. Sie müssen zuerst markiert werden. Man muss beachten, dass Waschmaschine und Kühlschrank nicht liegend transportiert werden können. Beim Be- und Entladen können sie leicht geneigt werden.

Wie transportiert man Kleidung und Schuhe?

Zum Verpacken von Schuhen eignen sich dichte Kartons, wodurch die Oberfläche der Produkte nicht leidet. Kleidung kann in Taschen oder Kartons transportiert werden. Wenn die Stoffe sehr empfindlich sind, können spezielle Garderobenboxen verwendet werden. Sie bestehen aus strapazierfähiger Wellpappe. Die Besonderheit ist, dass die Kleidung im Inneren auf Kleiderbügeln hängt, wie in einem Schrank. Damit sich die Schuhe nicht verformen, kann das Innere der Box in Fächer für jeweils ein separates Paar unterteilt werden. Für große Gegenstände kann man Vakuumbeutel verwenden – so nehmen sie weniger Platz ein. Die Kleidung jedes Familienmitglieds sollte separat verpackt werden, um das spätere Auslegen zu erleichtern. Experten empfehlen die Anwendung der Regel: “Ein Regal – eine Kiste”. Einfache Empfehlungen Damit der Umzug nicht wie ein totaler Horror wirkt, muss man vorsichtig sein und den Rat von Profis befolgen. Sie empfehlen:7

  • Sachen vor dem Verpacken sortieren;
  • kein Verpackungsmaterial scheuen;
  • jede Kiste oder jedes Paket beschriften.

Wenn es überhaupt keine Zeit gibt, kann man sich immer an Profis wenden. Ein kostengünstiger Umzug in München oder einer anderen Stadt ist Realität.