Briefwahl ab sofort auch wieder am Pferdemarkt möglich

Briefwahl ab sofort auch wieder am Pferdemarkt möglich

Briefwahl ab sofort auch wieder am Pferdemarkt möglich

Oldenburg. Ab heute, 12. September, haben Wahlberechtigte wieder die Gelegenheit, Briefwahlunterlagen im Wahlbüro am Pferdemarkt zu beantragen und direkt vor Ort in einer Wahlkabine den Stimmzettel auszufüllen. Die Kreiswahlleitung bittet darum, für einen reibungslosen Ablauf die vorausgefüllte Rückseite der Wahlbenachrichtigung und ein gültiges Ausweisdokument mitzuführen.

Das Wahlbüro hat wie folgt geöffnet:
•    Montag und Mittwoch von 8 bis 15.30 Uhr
•    Dienstag und Donnerstag von 8 bis 18 Uhr
•    Freitag von 8 bis 12 Uhr

Lieber online beantragen?
Briefwahlunterlagen können weiterhin auch online beantragt werden unter www.oldenburg.de/briefwahl. Auf diesen bequemen und komfortablen Service haben bereits über 10.500 Oldenburger Wählerinnen und Wähler zurückgegriffen.

Wo gibt es Informationen zur Landtagswahl?
Alle Informationen zur Landtagswahl gibt es online unter www.oldenburg.de/wahlen. Dort finden Interessierte auch die Kontaktdaten des Wahlbüros, an das sie sich bei Fragen gerne wenden können.

Quelle Pressemeldung von  Stadt Oldenburg

Siehe auch  Caravan Freizeit Reisen 2023: Ein Koffer voller Möglichkeiten