Umfangreiches Programm in der Kulturetage Oldenburg

++Geänderte Öffnungszeiten++

Die Kulturetage Oldenburg weist darauf hin, dass sich die Öffnungszeiten ab April folgendermaßen ändern:
 Mo – Fr von 10:00 bis 15:00 Uhr (April bis August)

 

  1. Oktober 2019, 20 Uhr, Halle, Konzert: John Mayall & Band

Der britische Bluessänger John Mayall kommt zu einer Jubiläumstour anlässlich seines 85. Geburtstags für acht Konzerte im Oktober 2019 nach Deutschland! Er bringt sein neues Album ›Nobody told me‹ mit, das bis dahin in den Läden stehen wird.

  1. November 2019, 20 Uhr, Halle, Kabarett: Max Uthoff

Natürlich gibt es an diesem Abend auch anderes zu tun. Wenn Sie sich nicht ernst genommen fühlen wollen, schalten Sie den Fernseher an. Wenn Sie die Sehnsucht nach Wahrnehmung plagt und Sie gerne auf ihre Funktion als Konsument reduziert werden, rein ins Netz mit Ihnen. Wenn Sie  grundsätzlichen Zweifel an den Entscheidungen ihres Lebens verspüren wollen, schauen Sie doch einfach mal, wer da neben Ihnen im Bett liegt. Oder sie verbringen einen Abend mit Max Uthoff, der Ihnen alle diese Gefühle auf einmal verschafft. Ein Abend, der einen anderen Menschen aus Ihnen macht: Zwei Stunden älter und mit weniger Geld in der Tasche. Aber sehnen wir uns nicht alle nach Veränderung? Eben. Oder war es das, was wir am meisten fürchten?

  1. November 2019, 20 Uhr, Halle, Konzert: Charles Lloyd & Gerald Clayton

Charles Lloyd ist eine der großen Jazzlegenden unserer Zeit. Der mittlerweile 81jährige Multiinstrumentalist hat sich bis heute seine Offenheit bewahrt und sucht sich immer wieder neue ausdrucksstarke musikalische Partner. Aktuell ist der 35jährige Pianist Gerald Clayton an seiner Seite.

  1. Februar 2020, 20 Uhr, Halle, Konzert: Gustav Peter Wöhler Band – Tour 2020

›Love Is The Drug‹ ist nicht nur ein großartiger Song von Roxy Music – der Titel könnte passender kaum sein für das neue Programm der Gustav Peter Wöhler Band. Denn Liebe ist doch allzu oft das Thema, die Inspiration, der Antrieb für die Lieblings-Songs, die Gustav Peter Wöhler und seine Musiker für ihr Programm auswählen, gleich, ob es sich um frische, glückliche, vergangene oder enttäuschte Liebe handelt. Liebe steht über allem – und kommt wirklich einer Droge gleich, der man sich nicht entziehen kann.

 

  1. Februar 2020, 20 Uhr, Halle, Konzert: The Cast – ›Oper macht Spaß‹

Sechs junge Vokalartisten aus Neuseeland, Kanada, USA und Deutschland präsentieren die klassische Musik heute wieder so, wie sie einmal war: aufregend, belustigend, zeitgemäß, mitreißend, ein wenig ironisch, erfrischend und vor allem: unglaublich sinnlich. Die Opernband inszeniert die alten Werke mit Charme, frischen Ideen, glockenklar geschulten Opernstimmen und entfernt einfach den steifen, formellen Rahmen, den klassische Musik normalerweise umgibt.