LKW prallt in Gewerbegebiet gegen zwei Bäume

Den Feierabend hatte sich ein 68-jähriger LKW-Fahrer aus Westerstede vermutlich anders vorgestellt. Am frühen Dienstag, gg. 01.30 Uhr, hatte der Fahrer nach seiner Tour aus Dortmund sein Fahrtziel, eine Getränke-Spedition in der Straße Hansacker in Westerstede, eigentlich schon erreicht. Kurz entschlossen wollte er sein Fahrzeug vor dem Abstellen noch Auftanken. Durch das anschließende Fahrmanöver geriet der LKW samt Anhänger jedoch nach rechts von der Fahrbahn ab und überfuhr frontal zwei größere Straßenbäume, bevor er zum Stillstand kam. Während der Fahrer bei dem Unfall unverletzt blieb, musste der havarierte LKW von der Freiwilligen Feuerwehr Westerstede durch Sägearbeiten von den Bäumen befreit und anschließend mit Unterstützung eines ortsansässigen Bergungsunternehmens geborgen werden. An der Zugmaschine entstand erheblicher Sachschaden.