Teppich illegal in Schortens entsorgt

Am Ende des Osterweges, unmittelbar vor dem Fahrbahn-Damm der neuen Bundesstraße 210, wurde eine große Menge alter Teppichboden entsorgt. Nach Angaben des Meldenden dürfte der Müll in den ersten Tagen im Dezember dort entsorgt worden sein. Die alarmierten Polizeibeamten von der Polizeistation Schortens schätzen das Volumen auf rund 3 Kubikmeter. Bei den Teppichresten handelt es sich um grauen Nadelfilz, der hauptsächlich in gewerblichen Objekten Verwendung findet (FOTO). Die Polizei in Schortens bittet nun um Hinweise aus der Bevölkerung unter 04461/918790. Wer kann Angaben zur Herkunft dieses Bodenbelages machen? Auch werden Zeugen gesucht, die ein auffälliges Fahrzeug, möglicherweise ein Lkw, im Osterweg beobachtet haben.

Das könnte dir auch gefallen