Einfaches Rezept für Karamell Konfekt

Zu Weihnachten nascht man gerne Süßwaren aller Art. Gebäcke und Schokolade. Daher freut sich jedermann über die kleinen Konfektstückchen. Hierbei handelt es sich um pralinenähnliche Süßigkeiten, die mit einem Happs verspeist werden können.

Konfekt hat eine lange Tradition, die schon seit dem 16ten Jahrhundert besteht.

 

Eine Hand voll Zutaten

Für das leckere Karamell Konfekt werden nur wenige Zutaten benötigt:

Die Menge reicht für Konfekt für circa 5 Personen aus.

200 g Zucker

30 g Butter

80 ml Kondensmilch

1 TL Vanillezucker

1 Prise Salz

1 El Wasser

2 TL geröstete Nüsse gemahlen oder ganz

 

  1. Eine Pralinenform mit Öl auspinseln. Darauf achten, dass alles ordentlich mit Öl bestrichen ist, um das Anhaften des aushärtenden Karamell Konfekts zu verhindern.
  2. In einem Topf den Zucker mit dem Wasser vermischen. Die Masse langsam erhitzen und unter ständigem Umrühren schmelzen lassen. Langsam karamellisieren lassen, bis der Zucke reine goldgelbe Farbe erhält.
  3. Topf vom Herd nehmen und die Kondensmilch sowie die Butter mit einem Schneebesen unterrühren. Hierbei darauf achten, dass möglichst wenige Luftbläschen eingeschlossen werden.

Die Masse anschließen wieder auf den Herd stellen und weiter köcheln lassen. Hierbei die Hitze auf niedrigste Stufe drehen, um ein Anbrennen zu vermeiden.

  1. Die Masse 5 bis 6 Minuten lang, unter ständigem Rühren, köcheln lassen. Die Herdplatte abstellen und das Salz mit dem Vanillezucker hinzugeben.
  2. Die Karamell Masse zügig in die Pralinenförmchen füllen. Nach Belieben können ganze Nüsse in die aushärtende Masse gedrückt werden. Ebenso können gerieben Nüsse über das Konfekt gestreut werden.

Tipp: Sollten die Pralinenförmchen ausgefüllt sein und noch Masse vorhanden sein, kann diese einfach in kleine Tröpfchenformen auf einem Backpapier ausgehärtet werden.

Alles bei Zimmertemperatur auskühlen lassen.

Wenn mehr als Pralinenformen gewünscht sind, kann die bereits leicht ausgekühlte Masse auch mit den Händen geformt werden. So können beispielsweise kleine Herzen, Kugeln oder Würfel gezaubert werden.

 

Süße Geschenke zu Weihnachten

Da der eigenen Kreativität beim Zaubern des leckeren Karamell Konfekts keine Grenzen gesetzt sind, können diese in verschiedenen Formen zu einer Geschenkbox zusammenstellt werden. So sind die Konfektstückchen nicht nur leckere Nascherei für Freunde und Verwandte, sondern auch liebevoll, selbst gemachte Weihnachtsgeschenke. In einer Keksdose hergerichtet, freut sich jedermann über ein solches Geschenk unter dem Weihnachtsbaum.

 

Das könnte dir auch gefallen