Einblicke für Auszubildende: Universität Bremen und Nordic CAMPUS starten Kooperation

Einblicke für Auszubildende: Universität Bremen und Nordic CAMPUS starten Kooperation
Die Universität Bremen kooperiert ab Oktober mit dem Nordic CAMPUS Berufsbildungswerk Bremen gGmbH. Die künftige Zusammenarbeit wurde mit den Unterschriften von Uni-Kanzlerin Frauke Meyer und dem Geschäftsführer des Nordic CAMPUS, Dr. Torben Möller, besiegelt. Bild: Nordic CAMPUS

Einblicke für Auszubildende: Universität Bremen und Nordic CAMPUS starten Kooperation

Die Universität Bremen und das Nordic CAMPUS Berufsbildungswerk Bremen kooperieren ab Oktober im Bereich Ausbildung. Die Kanzlerin der Universität Bremen, Frauke Meyer, und der Geschäftsführer des Nordic CAMPUS Berufsbildungswerk Bremen gGmbH, Dr. Torben Möller, haben einen entsprechenden Kooperationsvertrag unterzeichnet.

Die Teilhabe junger Menschen mit Behinderung am gesellschaftlichen Leben ist das Ziel des Nordic CAMPUS. Die enge Zusammenarbeit mit der Universität stärkt die Auszubildenden beider Einrichtungen und erhöht deren Chancen im ersten Arbeitsmarkt.

Es können Synergieeffekte genutzt werden, indem zum Beispiel an gemeinsamen Forschungsvorhaben gearbeitet wird. Zugleich soll der Weg für einen beidseitigen Austausch geebnet werden. Dadurch wird sowohl Studierenden und Auszubildenden der Universität Bremen als auch Teilnehmenden des Nordic CAMPUS die Möglichkeit geboten, durch Praktika Einblicke in unterschiedliche Bereiche des jeweiligen Partnerbetriebes zu erhalten.

Die Uni bietet in den Bereichen Fachinformatik, Büromanagement und Tischlerei die Umsetzung von Pflichtpraktika im Zuge der Ausbildung beim Nordic CAMPUS an. Das Angebot des Nordic CAMPUS umfasst den kaufmännischen Teil für den Berufsausbildungsbereich Informatik, die Metallgrundausbildung für den Bereich Betriebselektronik und Praktika in der Tischlerei.

„Als Universität Bremen nehmen wir unsere gesellschaftliche Verantwortung ernst und pflegen unsere Aktivitäten zusammen mit vielen Gruppen und Einrichtungen in Bremen, so dass die Kooperation mit dem Nordic CAMPUS einen weiteren und folgerichtigen Schritt in diese Richtung darstellt“, sagte Kanzlerin Frauke Meyer.

Dr. Torben Möller, Geschäftsführer des Nordic CAMPUS: „Wir freuen uns, mit der heutigen Vertragszeichnung einen neuen wichtigen Kooperationspartner gewonnen zu haben und auf eine partnerschaftliche Zusammenarbeit.“

Pressemeldung von  Universität Bremen

Siehe auch  Zu Gast im Theater Bremen: Gayle Tufts mit ihrem brandneuen Programm „Please Don’t Stop the Music“