Saisonstart in den Biergärten an der Schlachte

Saisonstart in den Biergärten an der Schlachte
Bild: Schlachte Marketing und Service Verband e.V.

Saisonstart in den Biergärten an der Schlachte

Nach drei schwierigen Jahren blicken die Bremer Gastronomen und Schiffsbetreiber an der Schlachte der Saison 2023 optimistisch entgegen. Wichtig ist allen, die Besonderheit und Diversität der Schlachte einheimischen und auswärtigen Gästen noch einmal ins Gedächtnis zu rufen. Mit der herausragenden Lage direkt an oder auf der Weser punkten die Betriebe an der Schlachte bereits deutlich. Mit 15 Restaurants von der Martinikirche bis zur Überseestadt, 10 Biergärten und diversen Außenterrassen mit insgesamt über 3.000 Sitzplätzen in Freien und einem Speisenangebot das von italienischer Küche über mexikanisch, bayrisch, australisch, asiatisch und holländisch reicht, hat die Schlachte ein reichhaltiges Angebot für jeden Gast zu bieten. An der unteren Schlachte liegen zudem 17 Schiffe, die von Kultur über Musik, Konzerte, Gastronomie, Übernachtungen, privaten Feiern, Weser- und Hafenrundfahrten und sogar Ausbildungsmöglichkeiten für Segel- und Motorbootführerschein ein ansprechendes und vielfältiges Programm bereithalten.

Dazu kommen zahlreiche Institutionen, die das Angebot an der Schlachte noch vielfältiger machen: die Jugendherberge, das Spielcasino, ein Varieté-Theater und eine Sports-Bar gehören dazu. Die bei allen Besuchern beliebten Veranstaltungen wie der Kajenmarkt, die Maritime Woche mit der Lichterfahrt und der Schlachte-Zauber sind seit vielen Jahren Besuchermagneten und eine Bereicherung für die Schlachte. In diesem Jahr kommt eine neue Veranstaltung dazu. Am 27. Mai findet an der unteren Schlachte die „GenussZeit – Ein Tag an der Schlachte“ statt. Hierzu wird eine lange Tafel an der unteren Schlachte aufgestellt, an der die Besucher verschiedene kulinarische Genüsse zu sich nehmen können. Es wird über den Tag verteilt ein Live Show-Koch Event geben, dessen Produkte vor Ort erworben und verzehrt werden können. Begleitet und untermal wird die Veranstaltungen von verschiedenen Musik-Acts.

Siehe auch  Zu Gast im Theater Bremen: Theater SPLASH aus Kiew mit „Das gestohlene Glück“

Die Suche nach zuverlässigem und freundlichem Personal ist auch in diesem Jahr immer noch ein Thema für viele Gastronomen am schönsten Arbeitsplatz der Stadt. Doch zeichnet sich hier in einigen Bereichen eine Verbesserung der angespannten Situation ab, da die Bewerberlage im Gegensatz zu den vorherigen Jahren besser geworden ist.

Pressemeldung von  Schlachte Marketing und Service Verband e.V.