Das Schnoor Viertel Bremen und die Bremer Schlachte

Bremer Schlachte
Bremer Schlachte

Das Schnoor Viertel Bremen und die Bremer Schlachte

Das Schnoor Viertel Bremen

Kleine und enge Gassen, idyllische und romantische Gebäude, altertümliche und kunstvolle Handwerksbetriebe bei diesen Worten kommt einem das Schnoor Viertel in Bremen in den Sinn. Das gemütliche Viertel im Herzen von Bremen ist ein Ort der viel Besonderes zulässt. Die alten Bauten bestechen einen jeden Besucher und regen zum Träumen an.
Das Schnoor Viertel zählt innerhalb der Hansestadt zu den ältesten Stadtteilen, in früheren Jahrzehnten wurde dieser Bereich von Seeleuten bewohnt, da der Weg zum Wasser in unmittelbarer Nähe lag. Darüber hinaus verfügte das Schnoor schon damals über diverse Theater, Museen und Kunsthandwerkbetrieben.
Die Straßen Lange Wieren und Schnoor gelten mit einer Länge von 126m als längste Straßen in diesem alten und beschaulichen Stadtteil.
In unmittelbarer Nähe des behaglichen Schnoor Viertel liegen die Schlachte, Weserpromenade, das Theaterschiff und der Osterdeich.
Am Besten ist das Schnoor durch einen Spaziergang zu erreichen, aber auch via Bus und Bahn ist ein angenehmes Ankommen garantiert.

Web:
www.bremen-schnoor.de
Adresse:
Schnoor
28195 Bremen

 

Bremer Schlachte

Im Herzen von Bremen liegt die Schlachte. Zentral gelegen ist sie nicht weit entfernt von der abwechslungsreichen Fußgängerzone.

Die Meile gilt auf Grund der Vielfalt an verschiedenen Restaurants und Bars als Treffpunkt für Jedermann. Im Sommer hat der Besucher die Möglichkeit sich draußen vor einer der aneinandergereihten Lokalität zu setzen. Und die wärmenden Sonnenstrahlen zu genießen, außerdem betört die nähe zur Weser, die zu einem gemütlichen Spaziergang oder zum Bestaunen der dort anliegenden Schiffe einlädt.

Besonders beliebt ist der Kajenmarkt, er findet jährlich jeden Samstag von Mitte April bis September statt. Interessierte können dort Kunsthandwerk bestaunen und erwerben oder einfach das maritime Flair genießen. Außerdem verzeichnet sich, als besonderes Highlight, der mittelalterliche Weihnachtsmarkt, Schausteller in traditioneller Bekleidung bieten einen Einblick in das altertümliche Zeitalter und verzaubern mit diversen Speisen und handwerklichen Künsten wie traditionellen Aktivitäten und mittelalterlicher Musik die Besucher und einheimischen Bewohner von Bremen.

Siehe auch  nergiebedingte CO₂-Emissionen in Niedersachsen 2019 um 4,2% gesunken

Web:

http://www.schlachte.de

Adresse:

Schlachte 19

28195 Bremen