Keine Beurkundung von Geburten und Sterbefällen am 24. November

Keine Beurkundung von Geburten und Sterbefällen am 24. November

Keine Beurkundung von Geburten und Sterbefällen am 24. November

Oldenburg. Im Standesamt der Stadt Oldenburg ist der Bereich Beurkundung von Geburten und Sterbefällen am Donnerstag, 24. November, wegen einer Fortbildung ganztägig nicht zu erreichen. Dies gilt sowohl für persönliche als auch für telefonische Kontaktaufnahmen. Unterlagen können entweder an der Information abgegeben oder in den Briefkasten eingeworfen werden. Ab Freitag, 25. September, 8 Uhr sind alle Bereiche wieder normal erreichbar.

Quelle Pressemeldung von  Stadt Oldenburg

Siehe auch  Klimatour Oldenburg startet: Mit dem Fahrrad Klimaanpassung in der Stadt entdecken