Indoor Spielgeräte: Der Spielplatz im Haus

Indoor Spielgeräte: Der Spielplatz im Haus

Indoor Spielgeräte: Der Spielplatz im Haus

Indoor Spielgeräte für Zuhause ermöglichen das gesunde Klettern und Toben auch bei Schlechtwetter. Doch falsch aufgestellt kann der Spielplatz im Kinderzimmer auch zur Gefahr werden.

Egal ob indoor Klettergerüst, Trampolin für Kinder, indoor Schaukel oder indoor Rutsche: Bewegung fördernde Spielgeräte im Kinderzimmer unterstützen die körperliche Entwicklung und machen Kinder seelisch ausgeglichener. Doch wie kann man die indoor Spielgeräte für Zuhause im Kinderzimmer unterbringen? Welche sollte man wählen und was ist zur Sicherheit des Nachwuchses zu beachten?

Der Indoor Spielplatz im Kinderzimmer: Ideen für indoor Spielgeräte für Zuhause

Was bringen indoor Spielgeräte für Zuhause?

Kinder brauchen viel Bewegung. Sie sorgt für einen Ausgleich zum Stillsitzen beim Lernen, Fernsehen oder stillen Spiel. Beim Klettern und Springen werden sie aufgestaute Energie los und fühlen sich danach wohler und entspannter. Sie kräftigen ihre Muskeln, trainieren ihr Gleichgewicht und üben, ihre Bewegungen zu koordinieren. Dadurch werden sie geschickter in der Nutzung des eigenen Körpers, verbessern ihre sportliche Leistungsfähigkeit und laufen auch bei kleinen und größeren Missgeschicken und Unfällen im Alltag weniger Gefahr, sich zu verletzen. Indoor Spielgeräte für Zuhause ermöglichen dieses Training jederzeit, auch bei Schlechtwetter.

Was spricht gegen das Klettergerüst im Kinderzimmer?

Das wilde Spiel auf dem Klettergerüst indoor, heftige Schaukeln oder übermütige Springen auf dem Trampolin für Kinder birgt aber auch Gefahren. Durch kindliche Ungeschicklichkeit, Unachtsamkeit oder Selbstüberschätzung kann es leicht zu Stürzen und Verletzungen kommen. Gerade im Kinderzimmer sind die lieben Kleinen oft auch kurz unbeaufsichtigt und können gefährliche Kunststücke ohne rechtzeitiges Eingreifen der Eltern ausprobieren. Genaue Auswahl und Absicherung der indoor Spielgeräte für zuhause ist daher wichtig. Auf keinen Fall sollten Kinder im Kinderzimmer Geräte haben, die noch nicht für ihr Alter geeignet sind oder ihr Gewicht möglicherweise nicht mehr tragen können.

Siehe auch  Goldener Oktober mit verkaufsoffenem Sonntag

Doch auch aus einem anderen Grund, sollte man sich die Anschaffung von indoor Tobespielzeug vorher genau überlegen. Tobende Kinder werden meistens sehr laut. Sie lachen, quietschen, trampeln und springen mit lauten Aufschlägen auf den Boden. Wer lärmempfindliche Nachbarn hat oder selbst gelegentlich Ruhe im Haus braucht, sollte daher lieber für mehr Bewegungsmöglichkeiten im Freien sorgen. Das indoor Spielzeug für Zuhause nachträglich wieder wegzunehmen, bedeutet nämlich nicht nur Geldverlust sondern auch eine bittere Enttäuschung für die Kinder.

Wo ist Platz für ein Indoor Klettergerüst?

Ein indoor Klettergerüst nimmt relativ viel Platz ein und muss sicher fixiert werden, damit es nicht mit dem Kind umfallen kann. Die meisten Varianten werden an der Wand verschraubt. Dabei lassen sie sich oft gut mit einem Hochbett verbinden oder bieten die Möglichkeit, den Raum über dem Bett zu nutzen. Allerdings verliert man dann eine Seite des Gerüstes zum Klettern und auch der sichere Schwingraum für eine indoor Schaukel ist oft nicht gegeben. Ist das Kinderzimmer groß genug, kann man auch ein Modell wählen, das an der Decke oder am Boden fixiert wird. Dieses sollte in der Mitte des Zimmers stehen und viel freien, gut gepolsterten Platz rundum haben. Stürze auf scharfe Kanten anderer Möbel oder herumliegendes hartes Spielzeug müssen ausgeschlossen sein!

Eine indoor Rutsche für das Kind?

Eine indoor Rutsche bietet viel Spaß und lässt sich auch von den Kleinsten schon gefahrlos benützen. Rutschen für Kleinkinder sind nicht sehr hoch und lassen sich bequem zur Seite stellen, wenn sie gerade nicht benutzt werden. Allerdings muss man aufpassen, dass sie nicht umfallen können und das Kind am Ende auf eine freie Fläche von mindestens einem Meter heruntergleitet. Eine fix an einem indoor Klettergerüst befestigte indoor Rutsche ist daher die bessere Lösung für ältere Kinder, die freistehende Geräte selbständig aufstellen oder verschieben könnten.

Siehe auch  Was genau hat es mit dem Nikolaustag auf sich?

Ist ein Trampolin für Kinder indoor sinnvoll?

Beim indoor Trampolin für Kinder ist Vorsicht geboten. Hier besteht große Verletzungsgefahr, wenn die Koordinationsfähigkeit des Kindes dem Gerät noch nicht gewachsen ist. Auch muss ein Trampolin für Kinder mit einem Netz gegen versehentliches Hinausspringen gesichert sein. Die Bespannung darf keine Lücken aufweisen, die groß genug sind, das das Kind mit dem Fuß darin hängenbleiben kann und das Gerüst muss gut gepolstert sein. Doch es muss nicht unbedingt gleich ein Trampolin für Kinder sein. Jede Menge Hüpfspaß für die Kleinen bietet auch eine Hüpfmatte, die zusätzlich als weiche Absicherung gegen Stürze von der Schaukel oder dem Klettergerüst für indoor Spiele genutzt werden kann.

Wozu ein Spielzelt im Kinderzimmer?

Ein Spielzelt ist ein Rückzugsort, an dem das Kind nach oder zwischen dem Toben Ruhe und Entspannung findet. Gleichzeitig regt das Zelt zum fantasiereichen Spiel an, in dem es zu Haus, Höhle, Indianerzelt und vielem mehr werden kann. Ein freistehendes Spielzelt bringt man am besten in einer abgelegenen Ecke des Zimmers unter. Insbesondere für kleine Kinder sollte es mit einer Decke und Sitzkissen zum Kuscheln gepolstert sein. Eine für Kinder aufregende und platzsparende Alternative ist ein auf einer indoor Schaukel montiertes Spielzelt. Es kann aber beim heftigen Schaukeln älterer Kinder hinderlich werden.

Müssen indoor Spielgeräte für Zuhause im Kinderzimmer untergebracht sein?

Bei älteren Kindern kann das Klettergerüst für indoor auch in einem Turnraum im Keller oder auf dem Dachboden aufgestellt werden. Hier kann man eine weit schwingende indoor Schaukel oder Ringe gut fix an der Decke montieren. Es ist ausreichend Platz für Sprossenwände vorhanden, ohne auf einen Kleiderschrank verzichten zu müssen, und man kann eventuell auch eine zweite indoor Schaukel unterbringen, sodass Brettschaukel und gemütliche Nestschaukel einander nicht ausschließen.

Siehe auch  Die besten Selfie-Spots in München: Eine persönliche Reise ohne Koffer

Was tun, wenn nicht genug Platz für ein Klettergerüst indoor vorhanden ist?

Doch große Geräte sind zum Toben bei Schlechtwetter nicht unbedingt erforderlich. Es gibt auch viele kleinere indoor Spielgeräte für zuhause. Hüpfball, Balanceboard, Hüpfkissen, Springseil oder das gute alte Schaukelpferd sind nur einige Beispiele.