Probandinnen für Studie gesucht

Oldenburg. Die Universität Oldenburg sucht Frauen im Alter von 50 bis 70 Jahren, die Rechtshänderinnen sind und beidseitig Hörgeräte tragen, als Probandinnen. Die Studie des Exzellenzclusters Hearing4all befasst sich mit der Sprachverarbeitung. Die Tests – darunter auch Messungen im Magnetresonanztomographen (MRT) – werden auf dem Campus Wechloy durchgeführt. Der Zeitaufwand beträgt etwa drei Stunden. Die Probandinnen erhalten eine Aufwandsentschädigung von zehn Euro pro Stunde. Interessierte erhalten nähere Informationen telefonisch unter 0157/87683265 oder per E-Mail an anne.lina.voss@uol.de.

Kontakt

Anne Lina Voß, Tel.: 0157/87683265, E-Mail: anne.lina.voss@uol.de