Ausstellungsarchitektur sucht neues Zuhause

Besucher können ein eigenes Stück Ausstellung erwerben

Diesen Sonntag, den 19. Mai, öffnet das Landesmuseum Natur und Mensch zur Feier des 42. Internationalen Museumstages seine Türen. Als besonderes Highlight haben die Besucher die Möglichkeit, Ausstellungsmöbel der soeben beendeten Sonderausstellung „Erzähl mir vom Tier“ zu erstehen.

Erst vor Kurzem ging nach sechs Monaten Laufzeit die Sonderausstellung „Erzähl mir vom Tier“ zu Ende. Viel Zeit und Mühe wurden im Landesmuseum Natur und Mensch in die Herstellung der Ausstellungselemente gesteckt, welche in Kooperation mit dem Berliner Gestaltungsbüro IGLHAUT + von GROTE entstanden sind. Um den Möbelstücken und Dekorationen ein zweites Leben zu schenken, können am Internationalen Museumstag Podeste, Regale, Banner und noch vieles von den Besuchenden erworben werden. Damit verfolgt das Museum auch das Prinzip der Nachhaltigkeit und des „No Waste“ Gedanken.