Workshop zur Studienorientierung

Workshop zur Studienorientierung

Workshop zur Studienorientierung

Oldenburg. Viele junge Menschen beschäftigen sich mit der Frage, ob beziehungsweise was sie studieren wollen. Sie fragen sich auch oft, wo Sie anfangen sollen, um am Ende eine Entscheidung treffen zu können. Hilfe bei der Studienorientierung finden Studieninteressierte in einem Workshop der Zentralen Studien- und Karriereberatung der Universität Oldenburg am Donnerstag, 7. Dezember, von 15.00 bis 18.00 Uhr. Mit dem Workshop „Hochschulreife in Sicht – und was dann?“, im Rahmen der Workshopreihe „Startbereit!“, helfen Studienberater*innen den Studieninteressierten, den Prozess der Studienorientierung selbstbestimmt und gut meistern zu können.

Zentrales Element des Workshops wird die Auseinandersetzung mit den eigenen Interessen und Fähigkeiten sein. Darüber hinaus geht es um Aspekte, die bei der Entscheidung zur Studienwahl eine Rolle spielen sollten, um die Frage, wer oder was Studieninteressierte bei der Entscheidungsfindung unterstützen kann und welche weiteren Angebote zur Studienorientierung genutzt werden können.

Pressemeldung von  Universität Oldenburg

Siehe auch  Programm des Landes Niedersachsen: Klimaschutz und Energieeffizienz fördern