Oldenburger Messe NORDHAUS 2024 mit attraktiver Themenwelt „Garten

Oldenburger Messe NORDHAUS 2024 mit attraktiver Themenwelt „Garten“
Foto: Weser-Ems-Hallen (Foto: Sascha Stüber)

Oldenburger Messe NORDHAUS 2024 mit attraktiver Themenwelt „Garten

Kaum eine Branche ist seit den letzten zwei Jahren so in Bewegung wie die Bauwirtschaft. Neue Energiekonzepte, Preisschwankungen bei Baumaterialien, Zinsentwicklung und einige Themen mehr wirbeln den Markt gehörig durcheinander. Und dennoch steht der Wunsch nach einem neuen Eigenheim oder frischem Wind in der Wohnung für viele ganz weit oben auf der Liste. In diesen Zeiten neu bauen oder doch lieber sanieren? Welche Materialien sind für eine neue Fassade nachhaltig? Was hält die neueste Generation an Luft-Wasser-Wärmepumpen an Vorteilen bereit? Wie beeinflusst eine PV-Anlage die Energiekosten?

Diese und viele andere Fragen werden am 17. und 18. Februar 2024 auf der Bau- und Einrichtungsmesse NORDHAUS in den Weser-Ems-Hallen Oldenburg fachkundig beantwortet. Als zentraler Branchentreffpunkt für das Bauhaupt- und Baunebengewerbe ist die NORDHAUS erste Anlaufstelle für Eigentümer, Bauherren und Mieter – ob es nun um das Bauen, Gestalten, Einrichten oder Wohnen geht. Neben vielen Stammausstellern komplettieren neue und spannende Beiträgen das gewohnt professionelle und breit aufgestellte Ausstellerfeld. Interessierte Gäste dürfen sich auf Gespräche mit kompetenten Ansprechpartnern freuen und sich auf die Expertise von renommierten und innovativen Unternehmen verlassen, darunter Bauträger und Immobilienpartner, Architekten und Bausachverständige, Spezialisten für Finanzen und Förderung, Wohnexperten und Einrichtungsberater, Garten- und Landschaftsplaner oder Servicepartner für Haustechnik, Wärmedämmung und Photovoltaik.

Theorie und Praxis eng miteinander verzahnt

Die NORDHAUS unterstützt in allen Phasen der Planung für die eigenen vier Wände und kombiniert dabei theoretisches Wissen mit der professionellen Umsetzung durch Fachbetriebe. Messebesucher können sich ganz unverbindlich und unabhängig beraten lassen und gleichermaßen potenzielle Partner und Dienstleister im persönlichen Gespräch vor Ort kennenlernen. Zudem dient das vielfältige Messeangebot, um Qualität und Umfang der gebotenen Leistungen zu vergleichen und auch alternative Lösungsansätze näher kennenzulernen.

Siehe auch  Hier blitzt die Stadt Oldenburg ab dem 16.01.2023

Energieeffizient bauen und wohnen

Ob ökologische und energiesparende Bauweisen mit nachwachsenden Rohstoffen, moderne Dämmtechniken mit neuartigen Materialien oder Heizungswärme aus erneuerbaren Energien: Energieeinsparpotenziale können vielfältig sein und sollten heute mehr denn je in jedem Planungsvorhaben berücksichtigt werden. Wer sich hier rechtzeitig und umfassend informiert, kann langfristig davon profitieren, denn oftmals bedeuten sie auch bares Geld. An den Ausstellungsständen finden sich für Fragen zu Anschaffung, Förderung und Installation von Gebäude- und Energietechnik Ansprechpartner aus Industrie und regionalen Fachbetrieben, in Vorträgen und Beratungen werden zukunftsweisende Bau- und Sanierungsmaßnahmen vorgestellt. Verbände, Innungen und Initiativen sensibilisieren zudem für Einsparpotenziale und geben spannende Hintergründe zur Energiewende.

Ein Zuhause zum Wohlfühlen – drinnen wie draußen

Neben Partnern für Bau- und Sanierungsvorhaben finden sich auf der NORDHAUS in Oldenburg auch zahlreiche Experten aus den Bereichen Wohnen und Einrichten. So geben Profis für Küchen- und Wohnraumgestaltung Einrichtungstipps für wohltuende und angenehme Innenräume, während Gartenplaner den Grundstein legen, um die heimische Außenanlage in eine private Wohlfühloase zu verwandeln. Eine kreative Planung ist dabei ebenso wichtig wie eine umfassende Beratung und die zuverlässige Umsetzung durch erfahrene Profis für Gestaltung, Ausstattung und Pflege. Für Balkon, Terrasse oder den großzügig angelegten Garten bietet die Messe in der Themenwelt „Garten“ fachkompetente Beratung und vielfältige Inspiration.

Die NORDHAUS 2024 ist am Samstag, 17.02. und Sonntag, 18.02.2024 jeweils in der Zeit von 10:00 bis 17:00 Uhr geöffnet. Tickets sind im Vorverkauf oder an der Tageskasse erhältlich.

Pressemeldung von  Weser Ems Hallen