Keine Maskenpflicht mehr auf Wochenmärkten

Keine Maskenpflicht mehr auf Wochenmärkten

Keine Maskenpflicht mehr auf Wochenmärkten

Oldenburg. Ab Donnerstag, 24. Februar, gilt eine neue Corona-Verordnung des Landes Niedersachsen, die weitere Lockerungen in Aussicht stellt. Unter anderem sieht diese keine Warnstufen mehr vor, so dass die die Allgemeinverfügung der Stadt vom 29. November aufzuheben war. Aufgrund des sich entspannenden Infektionsgeschehens müssen ab sofort auch keine Mund-Nasen-Bedeckungen mehr auf den Oldenburger Wochenmärkten getragen werden.

Deshalb wird die Allgemeinverfügung vom 29. November 2021 zum Ablauf des 23. Februar 2022 aufgehoben. Ab dem 24. Februar gelten weiterhin die Regelungen der Niedersächsischen Corona-Verordnung.

Die Allgemeinverfügung ist nachzulesen unter www.oldenburg.de/corona

Quelle Pressemeldung von  Stadt Oldenburg

Siehe auch  Freie Fahrt auf der Bremer Heerstraße: Zweiter Bauabschnitt nahezu beendet