Eröffnung der Kültürale 2023 im Theater Bremen mit Ipek Yolu – Tropical Anatolia / Kültürale-Preis geht an Michael Börgerding

Eröffnung der Kültürale 2023 im Theater Bremen mit Ipek Yolu – Tropical Anatolia / Kültürale-Preis geht an Michael Börgerding

Eröffnung der Kültürale 2023 im Theater Bremen mit Ipek Yolu – Tropical Anatolia / Kültürale-Preis geht an Michael Börgerding

Mit einem Konzert im Theater Bremen eröffnet das Kulturforum Türkei das diesjährige Festival Kültürale. Am Samstag, dem 23. September kommt die dänische Band Ipek Yolu ins Kleine Haus! Ipek Yolu ist der türkische Name für „Die Seidenstraße“, die seit Jahrhunderten Ost und West verbindet und auf ihrem Weg Aromen, Farben und Kultur zwischen den Ländern und Völkern teilt. Die Band ist eine fesselnde Collage aus Musik aus allen Teilen der Erde, ein hochdynamisches Quartett, das die Klänge türkischer Psychedelic-Folk mit afrikanisch und südamerikanisch inspirierten Rhythmen mischt, mit einem leichten Hauch von Hip-Hop und Jazz-Fusion. Der Fokus ihres Sounds liegt auf harten Grooves und brennenden Saz-Melodien. Das Konzert beginnt um 20 Uhr, Karten gibt es unter www.theaterbremen.de und an der Theaterkasse.

Eröffnung der Kültürale im Theater Bremen mit Ipek Yolu – Tropical Anatolia am Samstag, dem 23. September um 20 Uhr im Kleinen Haus

Pressemeldung von  Theater Bremen

Siehe auch  Theaterfestival „Mittenmang“ stellt Programm vor