Demenz verstehen –neuen Mut schöpfen

Am Dienstag, 25.6.19, findet um 9 Uhr ein Vortrag zum Thema Demenz im Mehrgenerationenhaus Nordenham statt. Immer wieder treten die Fragen auf, wie schafft man den Alltag, wenn man einen an Demenz erkrankten Angehörigen zu versorgen hat oder wie kann man es akzeptieren, dass immer mehr von den gemeinsam erlebten Dingen im Gedächtnis der Erkrankten verloren geht. Diese und weitere Themen sollen an diesem Vormittag bearbeitet werden.Alle, die mit diesem Thema bereits zu tun haben oder sich dafür interessieren, sind herzlich willkommen. Anmeldungen nimmt Susanne Meyer-Klein vom Senioren-und Pflegestützpunkt des Landkreises Wesermarsch unter Telefon 01731981 358 oder 04401-927 623 entgegen. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos!