Internationaler Museumstag im Museumsdorf Cloppenburg

Am Internationalen Museumstag, 19.05.2019 wird die von dem Fahrradsammler Wolfgang Hagemann initiierte Rennrad-Klassiker-Ausfahrt auf Stippvisite ins Museumsdorf kommen. Als Abschluss der Tour rund um Cloppenburg werden ca. 35 Fahrradliebhaber mit ihren historischen Rennrädern (das älteste ist von 1920, das jüngste Ende der 1980er Jahre) eine große Runde in gemächlichem Schritttempo durchs Museumsdorf fahren und an der Münchhausenscheune einen Stopp einlegen. Hier gibt es Gelegenheit, mit den Fahrern zu Fahrradhistorie, -kultur und -technik ins Gespräch zu kommen und auch Fotos zu machen. Die Teilnehmer der Tour werden gegen 14.30 Uhr am alten Eingang des Museumsdorfs erwartet. Sie werden sich ca. 45 Minuten im Gelände aufhalten.
An Kinder ab sechs Jahren richtet sich auch das Angebot des Museumsbäckers. Unter fachkundiger Anleitung können die Teilnehmer einen Teig kneten, sich ein Brot gestalten und anschließend im historischen Steinbackofen backen. Interessenten für dieses Angebot sollten sich um 14.00 Uhr am Backhaus Wehlburg einfinden. Wegen begrenzter Plätze werden ab 12.30 Uhr auch Anmeldungen angenommen.

Zwischen 14.00 und 17.00 Uhr können Kinder in die museumspädagogische Scheune am Quatmannshof kommen und ihr „blaues Wunder“ beim Blaufärben erleben. Kinder sind bei diesem offenen Angebot eingeladen, einfach vorbeizukommen und mitzumachen. Sie können sich mit einem Model eine Stofftasche gestalten und anschließend im Reserveverfahren einfärben.

Und außerdem … können Besucher bei den Museumshandwerkern vorbeischauen: Die Töpferei (13 bis 17 Uhr), die Schmiede (Sonntag 12 bis 17 Uhr) und die Bäckerei (10 bis 18 Uhr) im Museumsdorf sind geöffnet!