In Fahrradgeschäft eingebrochen

Zwei 15 und 26 Jahre alte Männer sind in der Nacht zum Sonnabend von der Polizei festgenommen worden. Sie werden beschuldigt, aus einem Geschäft in der Weserstraße Fahrräder gestohlen zu haben.

Eine Passantin meldete der Polizei kurz nach drei Uhr, dass Männer in ein Fahrradgeschäft einbrechen würden. Als die Polizei eintraf, waren die Täter bereits auf der Flucht. Tatsächlich war die Tür des Geschäfts aufgebrochen. Im Rahmen der Fahndung konnten die Polizeibeamten in der Sandbredenstraße ein Fahrrad finden, dass offenbar aus dem Geschäft stammte. An der Kreuzung Thunstraße/ Dreibergen gelang es den Beamten schließlich, die beiden 15 und 26 Jahre alten Männer festzunehmen. Sie standen unter Alkoholeinfluss. Während der ältere der beiden Tatverdächtigen im Gewahrsam der Polizei bleiben musste, wurde der Jugendliche den Erziehungsberechtigten übergeben.