Polizeiticker Wilhelmshaven/Friesland

Diebstahl von Straßenschildern in Wilhelmshaven

wilhelmshaven. Bislang unbekannte Täter montierten im Neubaugebiet Potenburg mehrere Straßennamenschilder von ihren Pfosten ab und entwendeten diese. Die Taten sind Anfang der Woche aufgefallen, so dass als Tatzeit das vergangene Wochenende in Frage kommt.

Bei den entwendeten Straßenschildern handelt es sich um folgende Namen Hundertwasserallee Modersohn-Becker-Straße Angelika-Kauffmann-Weg Van-Gogh-Allee

Da das Abmontieren und der Abtransport aufgefallen sein dürften, hofft die Polizei auf Zeugenhinweise, Sie werden gebeten, sich mit der Polizei unter der Rufnummer 04421/942-0 in Verbindung zu setzen.

 

Wohnungseinbruch in Schortens

schortens. Nachdem bislang unbekannte Täter in der Zeit vom 23.-29.01.2019 mehrfach vergeblich an der Terrassentür eines Einfamilienhauses im Nordstrandweg hebelten, wurde diese mittels eines Steines eingeschlagen und die Tür entriegelt.

Auf diese Weise gelangten der oder die Täter ins Haus und entwendeten u.a. Bargeld.

Da das Einwerfen Krach verursacht haben dürfte oder verdächtige Beobachtungen gemacht worden sind, werden Zeugen gebeten, sich mit der Polizei unter der Rufnummer 04421/942-0 in Verbindung zu setzen.

 

Verkehrsunfall in Bockhorn – Vorfahrtsmissachtung, eine 29-jährige Fahrzeugführerin leicht verletzt, Schaden von mehr als 10.000 EURO

bockhorn. Am Dienstagmittag, 29.01.2019, befuhr gegen 13.00 Uhr eine 29-Jährige aus Rastede mit ihrem PKW Skoda die B437 in Richtung Varel.

Ein 76-Jähriger aus Varel beabsichtige zu dieser Zeit mit seinem PKW Hyundai von der Vareler Straße nach links auf die B437 abzubiegen.

Hierbei übersah er die dort fahrende vorfahrtberechtigte 29-Jährige, so dass es zum seitlichen Zusammenstoß beider Fahrzeuge kam. Die 29-Jährige wurde leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von mehr als 10000,-EUR.

Brand von zwei Plastikmülltonnen in Zetel

zetel. Am frühen Dienstagnachmittag, 29.01.2019, gerieten gegen 14:15 Uhr im Bahnweg zwei Plastikmülltonnen in Brand. Die Mülltonnen waren hinter einem Einfamilienhaus abgestellt, die alarmierte Freiwillige Feuerwehr Zetel konnte den Brand löschen. Durch den Brand wurden die Mülltonnen völlig zerstört. Mit dem jetzigen Ermittlungsstand geht die Polizei davon aus, dass die in den Tonnen abgefüllte Kaminasche Brandursache war.

Geschäftseinbruch in Bockhorn – Täter entwenden aus einem Bekleidungsgeschäft Bargeld

bockhorn. Im Zeitraum von Dienstagabend, 29.01.2019, 18.45 Uhr, bis Mittwochmorgen, 30.01.2019, 08.30 Uhr, drangen Unbekannte durch Manipulation an der Eingangstür in die Räumlichkeiten eines Bekleidungsgeschäftes in der Lange Straße in Bockhorn ein und entwendeten Bargeld.

Zeugen, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge festgestellt haben, werden gebeten, sich mit der Polizei unter der Rufnummer 04451/923-0 in Verbindung zu setzen.