Absolventenfeier der Ausbildungsstätten für Psychotherapie

Sieben Absolventinnen und Absolventen der Ausbildungsstätten für Psychotherapie am Center für Lebenslanges Lernen (C3L) der Universität Oldenburg haben in diesem Jahr ihren staatlichen Abschluss und die Approbation als Psychologische Psychotherapeutinnen oder Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapeuten erlangt. Der wissenschaftliche Leiter der Ausbildungsstätten, Privatdozent Dr. Joseph Rieforth, hatte aus diesem Anlass kürzlich zu einer Feierstunde an der Universität eingeladen. Nach der berufsrechtlichen Approbation sind die Absolventen nun berechtigt, heilkundlich zu arbeiten und beispielsweise eine kassenzugelassene Praxis zu übernehmen. Sie haben in mindestens fünfjähriger Ausbildung vielseitige Erfahrungen mit Patientenbehandlungen in der Hochschulambulanz gesammelt, die den Ausbildungsstätten angeschlossen ist. Die Ausbildung, die an ein Studium der Psychologie oder Pädagogik anschließt, bietet die Universität bereits seit 19 Jahren an.

Derzeit läuft die Bewerbungsphase für die nächste Ausbildung, die im Oktober 2019 beginnt. Bewerbungen sind bis zum 31. März 2019 möglich. Drei Informations-Veranstaltungen finden am Montag, 10. Dezember 2018, Mittwoch, 9. Januar und Mittwoch, 30. Januar 2019 statt. Sie beginnen jeweils um 19.00 Uhr in den Räumen der Ausbildungsstätten im Ökocentrum (ÖCO, Campus Haarentor, Uhlhornsweg 99c). Interessenten können sich per Mail an ptg@uni-oldenburg.de anmelden.

Das könnte dir auch gefallen