Take a fresh look at your lifestyle.

Tschüß HWN, HALLO Moin26.de

Nach fast 2 Jahren, in denen wir bei Hunte-Weser-News täglich über die verschiedenen Geschehnisse in der Wesermarsch, Oldenburg, Bremerhaven, Bremen und so weiter berichtet haben, ist es nun an der Zeit für ein neues Projekt.

www.Moin26.de

Moin26.de ist DER neue Blog aus dem Nordwesten. Auch hier schreiben wir über alle interessanten Themen, aktuelle Ereignisse und Veranstaltungen aus dem gesamten Nordwesten. Bei ganz wichtigen Geschehnissen berichten wir natürlich weltweit.
Ihr fragt euch, wie sich der Name zusammensetzt? Auch wenn man in anderen Bundesländern teilweise etwas blöd angeguckt wird, wenn man zu jeder Tages- und Nachtzeit jemanden mit „Moin“ begrüßt, ist das bei uns im schönen Norden ganz normal. Und die 26 kommt daher, dass unsere Postleitzahl mit 26 beginnt.

Unser neues Projekt ist am Valentinstag diesen Jahres offiziell gestartet. Unser Team besteht aktuell aus 4 Mitarbeitern, die euch immer auf dem Laufenden halten.
Weil wir immer den Anspruch an uns haben, uns zu verbessern, wären wir euch dankbar, wenn ihr uns dabei unterstützt. Wenn ihr von einer interessanten Veranstaltung hört oder ein Thema derzeit für besonders wichtig haltet, dann meldet euch bei uns und wir werden das berücksichtigen. Auch wenn ihr Ideen habt oder Kritik – immer her damit.
Zum Schluss noch ein ganz großes DANKESCHÖN an alle unsere Leser bei HWN. Es war eine schöne Zeit. Wir hoffen, ihr seid auch bei unserem neuen Projekt wieder mit dabei!

Hier geht es jetzt zu www.Moin26.de

Euer HWN Team

Carina, Anni, Kai & Julia

Countdown läuft: Noch 1000 Tage bis zum nationalen maritimen Großereignis

Genau 1000 Tage vor der Sail Bremerhaven 2020 steht nun fest, wer die Einlaufparade am 19. August anführen wird: die Dreimast-Bark „Alexander von Humboldt II“. Mit der Zusage des Segelschulschiffes ist bereits ein wichtiger Meilenstein in der Vorbereitung des internationalen Treffens der Windjammer in nunmehr knapp drei Jahren vom 19. bis 23. August 2020 erreicht.

Bereits zum zehnten Mal seit der Premiere 1986 lädt die Seestadt Bremerhaven unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten zum maritimen Großereignis an der deutschen Nordseeküste ein. Mehr als 1,2 Millionen begeisterte Besucher sind 2015 dieser Einladung an die Wesermündung gefolgt. 2020 werden rund 250 Schiffe und ein buntes Programm in den Häfen, auf dem Wasser und an Land zu erleben sein.
Das Bremerhavener Organisationskomitee gibt zudem schon jetzt Programm-Highlights bekannt.

Flaggschiff unter grünen Segeln
Heimathafen Bremerhaven und nun auch Flaggschiff des größten maritimen Events an der deutschen Küste: „Mit der Alexander von Humboldt II setzt sich der Stolz unter 24 Segeln an die Spitze der rund 240 großen und kleinen Schiffe, die wir erwarteten“, freut sich die Vorsitzende des Organisationskomitees, Stadtverordnetenvorsteherin Brigitte Lückert. Die „Alex-2“ wird vorwiegend für die Ausbildung von geeigneten und interessierten Personen – insbesondere jungen Menschen – auf traditionellen Großseglern genutzt. Während der Sail Bremerhaven 2020 wird der Dreimaster täglich zu besichtigen sein.

Fünf prall gefüllte Festivaltage
Fünf Tage wird in Bremerhaven auf den Schiffen, an den Kajen und in der Innenstadt gefeiert. Neben der Einlaufparade dürfen sich die Besucher täglich auf Schiffsbesichtigungen freuen, sich für Schnupper-Törns entscheiden und beim großen Musikprogramm auf mehreren Bühnen mittanzen. Eine Bordparty mit den Trainees und Kadetten aus über 18 Nationen erlaubt die Begegnung von „Landratten“ und Seeleuten. Stimmungsvolle Mondscheinfahrten, ein spektakuläres Höhenfeuerwerk und ein buntes Kinder- und Mitmachprogramm für alle werden ebenfalls jetzt schon vorbereitet.