Rentierpunsch im Theater Bremen

Rentierpunsch im Theater Bremen

An vielen Orten gibt es derzeit Apfel-, Orangen- oder Holunderpunsch. Nicht im Theater Bremen: Schon traditionell gibt es hier im Dezember Siegfried W. Mascheks „Rentierpunsch“. Zu einem tierfreundlich zubereiteten Heißgetränk (nicht aus Rentieren gemacht, lieber mit Rentieren getrunken) lesen die Schauspieler Maschek und Guido Gallmann am Sonntag, dem 4. Dezember, aus Roddy Doyles „Rover rettet Weihnachten“. Am vierten Advent, dem 18. Dezember, liest Siegfried W. Maschek aus der wohl bekanntesten Erzählung von Charles Dickens, „Eine Weihnachtsgeschichte“ („A Christmas Carol“). Beginn ist jeweils um 15 Uhr im noon / Foyer Kleines Haus. Karten gibt es an der Theaterkasse oder unter www.theaterbremen.de.

Programm-Extras auf dem Bremerhavener Weihnachtsmarkt

„Rentierpunsch“

Sonntag, 4. Dezember: Siegfried W. Maschek und Guido Gallmann lesen aus Roddy Doyles „Rover rettet Weihnachten“, 15 Uhr, noon / Foyer Kleines Haus

Sonntag, 18. Dezember: Siegfried W. Maschek liest Charles Dickens „Eine Weihnachtsgeschichte“, 15 Uhr, noon / Foyer Kleines Haus

Pressemeldung von  Theater Bremen

Siehe auch  Ausstellung im Hafenmuseum: Schüler:innen stellen Ideen zu nachhaltigem Wohnen vor