NDR Radiophilharmonie und Maybebop geben Benefizkonzert zugunsten der Ukraine

NDR Radiophilharmonie und Maybebop geben Benefizkonzert zugunsten der Ukraine
Bild: NDR/Nicolaj Lund

NDR Radiophilharmonie und Maybebop geben Benefizkonzert zugunsten der Ukraine

Gemeinsame Initiative für die Notleidenden des Krieges in der Ukraine: Die NDR Radiophilharmonie und das hannoversche A-Cappella-Ensemble Maybebop geben am Sonnabend, 26. März, um 16.00 Uhr ein Benefizkonzert im Großen Sendesaal des Landesfunkhauses Niedersachsen in Hannover. Die Eintrittsgelder fließen komplett auf das Spendenkonto von „Bündnis Entwicklung Hilft“ und „Aktion Deutschland Hilft“.

Das Benefizkonzert ist eine zusätzliche Veranstaltung neben den bereits ausverkauften Konzerten „20 Jahre Maybebop“ an den Abenden 24., 25. und 26. März.

Tickets ab 26 Euro sind ab Dienstag, 15. März, beim NDR Ticketshop in Hannover und online über ndrticketshop.de erhältlich (in diesem Fall ausnahmsweise ohne Ermäßigungen). Die Tickets gelten gleichzeitig als Spendenquittung.

Quelle Pressemeldung von  NDR

Siehe auch  Dorschsterben: Studie belegt Ursachen - Klimawandel und Überdüngung