Nachhaltige Beschaffung ist das neue Normal

Nachhaltige Beschaffung ist das neue Normal

Nachhaltige Beschaffung ist das neue Normal

„Nachhaltige Beschaffung ist das neue Normal!” Unter diesem Motto veröffentlicht das Land Niedersachsen gemeinsam mit der Kompetenzstelle für nachhaltige Beschaffung (KNB) im Beschaffungsamt des BMI (BeschA) und dreizehn weiteren Bundesländern einen Kurzfilm zur nachhaltigen öffentlichen Beschaffung.

Nachhaltig zu beschaffen ist vielerorts bereits heute Realität, beispielsweise bei der Beschaffung von IT-Ausstattungen, Möbeln und Textilien. Die Initiative verdeutlicht, dass gemeinsame Wege und Überlegungen wichtig sind, um dieses Ziel langfristig im Verwaltungshandeln auf allen Ebenen zu verankern.

Thematisch werden alltägliche Herausforderungen rund um nachhaltige öffentliche Beschaffung geschildert. Der Film zeigt, wie an verschiedenen Stellen im Beschaffungsprozess und bei unterschiedlichen Leistungen Nachhaltigkeitsaspekte integriert werden können. Ergänzend zum Film wurden Kurzspots erstellt, die insbesondere die Themen „Verpflegung” und „Energieeffizienz” aufgreifen. Der Film und die Kurzspots wurden überwiegend vor einer LED-Wall und somit so ressourcenschonend wie möglich produziert. Auch im Ausschreibungsprozess wurden Nachhaltigkeitsaspekte berücksichtigt.

Die Videos werden auf den Webseiten und Social-Media-Kanälen aller beteiligten Bundesländer, der KNB und des BeschA zu sehen sein. Hiermit wird das Informationsangebot zu nachhaltiger öffentlicher Beschaffung erweitert.

Gemeinsam können wir nachhaltige öffentliche Beschaffung zum neuen Normal werden lassen. Machen Sie mit!

Dies ist eine gemeinsame Initiative von

  • Kompetenzstelle für nachhaltige Beschaffung, Beschaffungsamt des BMI
  • Beschaffungsamt des BMI I
  • Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Baden-Württemberg
  • Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und EnergieSenatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz, Berlin
  • Land Brandenburg Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz
  • Senatskanzlei Bremen
  • Freie und Hansestadt Hamburg – Behörde für Umwelt, Klima, Energie und Agrarwirtschaft
  • Hessisches Ministerium der Finanzen
  • Niedersächsisches Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung
  • Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen
  • Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau des Landes Rheinland-Pfalz
  • Ministerium für Wirtschaft, Tourismus, Landwirtschaft und Forsten des Landes Sachsen-Anhalt
  • Ministerium für Wissenschaft, Energie, Klimaschutz und Umwelt des Landes Sachsen-Anhalt
  • Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung SH
  • Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz
  • Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz
Siehe auch  Umweltminister Olaf Lies sehr verwundert über Kritik am Niedersächsischen Weg

Quelle Pressemeldung von  Nds. Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung