Gemeinsam die deutsche Sprache lernen

Gemeinsam die deutsche Sprache lernen

Gemeinsam die deutsche Sprache lernen

Deutsch lernen in Gemeinschaft: Der Martinsclub Bremen e. V. organisiert einen Sprachtreff für Menschen mit Migrationshintergrund. Teilnehmen können Menschen zwischen 18 und 40 Jahren mit einer geistigen Beeinträchtigung sowie mit Lernschwierigkeiten und/oder Konzentrationsproblemen. Ziel des Kurses ist es, den Teilnehmenden ein leicht zugängliches Lernangebot für die deutsche Sprache zu machen. Zusätzlich zum Sprachunterricht findet auch eine sonderpädagogische Betreuung statt. Hier werden die Teilnehmenden in Sachen Weiterbildung, Arbeit oder bei sozialen Fragen unterstützt.

Der Deutschkurs startet am 4. September, er findet bis Mitte März von montags bis donnerstags jeweils zwischen 10 Uhr und 13:45 Uhr statt. Treffpunkt: Faulenstraße 31, 28195 Bremen. Die Teilnahme ist kostenlos. Wer an dem Kurs teilnehmen möchte, wird gebeten, sich bei Till Rackwitz, 0421-5374757, t.rackwitz@martinsclub.de, anzumelden. Im April startet ein zweiter Durchgang des Kurses.

Pressemeldung von Martinsclub Bremen e. V.

Siehe auch  Schlüsselübergabe: Seitentrakt von Wessels Hotel nun im Martinsclub-Besitz