Brandenburger Straße auf Höhe Breewaterweg/Henri-Dunant-Straße voll gesperrt

Brandenburger Straße auf Höhe Breewaterweg/Henri-Dunant-Straße voll gesperrt

Brandenburger Straße auf Höhe Breewaterweg/Henri-Dunant-Straße voll gesperrt

Oldenburg. Im Rahmen des Erweiterungsbaus des Klinikums ist von Montag, 1. August, bis Montag, 8. August, die Brandenburger Straße auf Höhe Breewaterweg/Henri-Dunant-Straße voll gesperrt. Umleitungen für alle Verkehrsteilnehmenden sind eingerichtet und ausgeschildert. Insbesondere die Bushaltestellen Brandenburger Straße und Klinikum Oldenburg A und B können von der Sperrung betroffen sein, nähere Informationen sind bei der VWG erhältlich. Das KfH-Nierenzentrum bleibt neben der fußläufigen Erreichbarkeit von der Brandenburger Straße aus auch über die Marburger Straße und den Breewaterweg erreichbar.

Quelle Pressemeldung von  Stadt Oldenburg

Siehe auch  Freie Fahrt auf der Bremer Heerstraße: Zweiter Bauabschnitt nahezu beendet