Konzert: Liederjan in der Seefelder Mühle

Die norddeutsche Folkband Liederjan präsentiert am 25. Januar ihre hauseigene Mischung aus Folk, Chanson, Kabarett und gehobenem Blödsinn auf der Bühne der Seefelder Mühle. „Ernsthaft locker bleiben“ lautet die Devise des Abends, an dem Jörg Ermisch, Hanne Balzer und Philip Omlor neben Alltagserscheinungen auch gerne sich selbst auf die Schippe nehmen. Für ihre listige und lustige Art erhielten die Liederjans bereits den „Deutschen Kleinkunst Preis“.

Sowohl ihr á capella Gesang als auch die große Bandbreite an Instrumenten ergänzt die humorvolle Bühnenshow: mit Tuba, Akkordeon, Ukulele, Singender Säge, Saxophon und vielem mehr zeigt die Folkgruppe, dass sie auch auf musikalischer Ebene überzeugen kann.

Im aktuellen Programm singen sie von den großen Problemen unserer Zeit: Wie bringt man die Urne mit Onkel Torstens Asche nach Amsterdam, was lehren uns philosophische Betrachtungen von Kalenderblättern, Freud und Leid des Lebens in der Gruppe, eine Expedition mit Helene in den Harz, und ernsthaftes Lockerbleiben unter verschärften gymnastischen Bedingungen. Für alle Fälle wird auch ein Trostlied für stürmische Zeiten bereitgehalten.

 

Datum: Freitag, 25. Januar 2019 um 20.00 Uhr

 Eintritt: 15 €

 Kartenreservierung: Mühlenbüro 04734-1236

oder per E-Mail: kulturzentrum@seefelder-muehle.de