Take a fresh look at your lifestyle.

Freimarktsumzug 2018

Seit 51 Jahren gehört der Umzug zum Rahmenprogramm des Bremer Freimarktes und gilt mittlerweile als das absolute Highlight. Am 21. Oktober 1968 zog der erste Umzug anlässlich des Bremer Freimarktes
durch die Innenstadt Bremens. Hochräder, Fahrzeuge mit ungleichen Rädern mit stilvoll gekleideten Fahrern waren dort zu sehen und begeisterten das damalige Publikum. Heute ist es lauter, bunter und abwechslungsreicher, und man darf gespannt sein, was das Publikum in fünfzig Jahren erwartet.
Am Sonnabend, dem 27. Oktober, hallt wieder das typische „Ischa Freimaak“ durch die Straßen Bremens. Der Freimarktsumzug läutet die Halbzeit des Freimarktes ein. In diesem Jahr gibt es 148 Startnummern, die unter anderem an Firmen, Spielmannszüge, Sportvereine und Landjugendgruppen vergeben wurden. Insgesamt werden rund 4000 Frauen und Männer teilnehmen, die mit bunt geschmückten Wagen, beeindruckenden Tanzeinlagen und fantasievollen Kostümen begeistern. Der Umzug hat eine beachtliche Länge von rund drei
Kilometer, und während die Teilnehmer an den bis zu 250 000 Zuschauern vorbeiziehen, werden immer wieder Kamellen in die Menge geworfen. Musikalisch geht es ebenfalls bunt gemischt zur Sache: heiße Samba-Rhythmen wechseln sich ab mit harten Techno-Beats und den Stücken der Spielmannszüge.
Der Freimarktsumzug startet um 10.00 Uhr in der Bremer Neustadt in der Pappelstraße. Weiter geht es über die Langemarckstrasse, Bürgermeister-Smidt-Brücke, Am Brill, Hutfilterstrasse und Obernstrasse zum Marktplatz, wo der Zug gegen 11.00 Uhr eintreffen wird, ab hier beginnt auch die Liveübertragung im norddeutschen Fernsehen. Vor dem St. Petri Dom ist speziell für Rollstuhlfahrer eine Bühne reserviert, von dort bietet sich ein perfekter Blick auf den Umzug. Der Streckenverlauf führt weiter über Schlüsselkorb und die Sögestrasse bis zum Herdenstorsteinweg/Bahnhofsplatz. Hier endet der Freimarktsumzug, und hier beginnt für die Teilnehmer das große Zittern, denn bald entscheidet sich, wer die schönste Fußgruppe ist und wer den schönsten
Wagen hat. Diese werden um 14.30 Uhr im Bayernzelt prämiert. Während des Freimarktsumzuges wird es in der Innenstadt zu Einschränkungen und kurzzeitigen Straßensperrungen kommen. Informationen dazu gibt es auf der Seite der VerkehrsManagementZentrale https://vmz.bremen.de
de_DEGerman
de_DEGerman