Verkehrsunfall auf der Hafenstraße in Nordenham

Nordenham. Eine 66-jährige Frau aus Nordenham ist am Donnerstag, 09. August 2018, 16:00 Uhr, bei einem Verkehrsunfall auf der Hafenstraße in Nordenham verletzt worden. Sie war als Beifahrerin in einem Hyundai unterwegs. Der Fahrer, ihr 70-jähriger Ehemann, befuhr die Hafenstraße in Richtung Deichgräfenstraße und wollte nach links in die Friedrich-Ebert-Straße abbiegen. An der Kreuzung musste er sich auf dem Linksabbiegerstreifen hinter mehreren Fahrzeugen einreihen.

Eine 21-jähhrige Frau aus Nordenham übersah die wartenden Fahrzeuge und fuhr mit ihrem Renault auf den Hyundai auf. Der Renault der jungen Frau war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Die 66-jährige Frau klagte nach dem Unfall über Kopfschmerzen, musste aber nicht behandelt werden.

Der entstandene Schaden an den Fahrzeugen wurde auf 10.500 Euro geschätzt.

Das könnte dir auch gefallen