Wie wird man Hundeexperte: Martin Rütter zu Gast in Radio Bremen-Talkshow 3nach9 am Freitag, 8. September, im NDR/Radio Bremen Fernsehen

Wie wird man Hundeexperte: Martin Rütter zu Gast in Radio Bremen-Talkshow 3nach9 am Freitag, 8. September, im NDR/Radio Bremen Fernsehen

Wie wird man Hundeexperte: Martin Rütter zu Gast in Radio Bremen-Talkshow 3nach9 am Freitag, 8. September, im NDR/Radio Bremen Fernsehen

Hundeerziehung ist bei Martin Rütter längst zum Lebensthema geworden. Aber wie ist er eigentlich selber aufgewachsen? Wurde er streng von seinen Eltern erzogen? Und hat er in Kindertagen schon ansatzweise geahnt, dass aus ihm einmal einer der erfolgreichste Hundetrainer Deutschlands werden würde? Wie und wann ist er überhaupt auf die Idee gekommen, sein Wissen über die Vierbeiner geschäftlich zu nutzen? Welche neuen Erkenntnisse gibt es über die Hundeerziehung? Ist die Rasse für Charaktereigenschaften bei Hunden wirklich so entscheidend? Welches Futter hat der Rütter für seine Hunde? Fragen über Fragen – 3nach9 freut sich auf den Besuch und die Antworten von Martin Rütter!

Außerdem begrüßen Judith Rakers und Giovanni di Lorenzo bei 3nach9 am Freitag, 8. September 2023, ab 22 Uhr im NDR/Radio Bremen Fernsehen:

Elke Heidenreich

Sie ist eine gefeierte Schriftstellerin, Literaturkritikerin, Kabarettistin und Moderatorin: Elke Heidenreich. Als Tochter eines Kfz-Mechanikers und einer Näherin verließ sie bereits mit 15 Jahren ihr Elternhaus und zog zu dem Pfarrer, der sie konfirmiert hatte. Mit ihm und seiner Frau ging sie später nach Bonn, absolvierte dort ihr Abitur und studierte anschließend in München, Hamburg und Berlin. Die gebürtige Nordhessin moderierte zahlreiche Fernseh- und Hörfunksendungen, schreibt Erzählungen und Romane und erschuf die Figur der Else Stratmann. Über ihre Liebe zu Möpsen, ihren 80. Geburtstag und wieso man jung durchzechte Nächte erst im hohen Alter bezahlt, spricht Elke Heidenreich bei 3nach9.

Bülent Ceylan

Er zählt zu den ganz großen Komikern des Landes und füllt regelmäßig riesige Hallen: Bülent Ceylan. Als Sohn einer deutschen Mutter und eines türkischen Vaters wuchs der heute 47-Jährige in Mannheim auf. Bereits in der Schule parodierte er Prominente und unterhielt so seine Mitschülerinnen und Mitschüler. Warum dem vielfach ausgezeichneten Komiker Vielfalt und Identität sowie seine Heimat und Familienwerte wichtig sind und wieso seine Geschwister ihm zu Beginn seiner Karriere rieten, den Namen zu ändern, berichtet uns Bülent Ceylan bei 3nach9.

Siehe auch  Conversion im Internetmarketing – Grundlagen und Bedeutung

Sebastian Klussmann

Sein Markenzeichen sind gemusterte Hemden, Schlagfertigkeit und ein gigantisches Allgemeinwissen: Quizprofi Sebastian „Besserwisser“ Klussmann. Seine Expertise stellt er regelmäßig vor einem Millionenpublikum als einer der Jäger in der ARD-Quizshow „Gefragt – Gejagt“ unter Beweis. Schon als Kind war er ein „Neunmalklug“, so überrascht es nicht, dass der heutige Bestsellerautor Gründungsmitglied des Deutschen Quizvereins ist. Wenn er nicht im Fernsehen antritt, schreibt der 34-Jährige Bücher oder gibt sein Wissen als Redner an andere weiter. In seinem neusten Werk „Fast alles, was Sie wissen müssen“ verrät der Berliner, welche Tricks beim Lernen helfen und wie man nie wieder dumm dasteht. Wie das gelingt und auf welche Fragen selbst Sebastian Klussmann keine Antworten hat, berichtet der beliebte TV-Entertainer bei 3nach9.

Johannes Erlemann und Veronica Ferres

Johannes Erlemann war elf, als drei Männer ihn überfielen und verschleppten. Der Fall des entführten Jungen hielt 1981 die Welt in Atem. Nach 14 Tagen und einer Lösegeldübergabe von drei Millionen Mark wurde der Unternehmersohn endlich freigelassen. Für Johannes Erlemann ging das Leben danach weiter – mit der unbeschwerten Kindheit war es jedoch vorbei. Die Erinnerungen an das Erlebte verfolgen ihn bis heute. Deshalb hat er sich dazu entschlossen seine Geschichte in Form eines Spielfilms sowie einer Doku-Serie ausführlich zu erzählen. Die Schauspielerin Veronica Ferres, die zu Erlemanns engsten Vertrauten zählt, widmet sich als Produzentin seiner Entführungsgeschichte. Bei 3nach9 werden sie erstmals gemeinsam über ihre Freundschaft, ihre Zusammenarbeit und die enorme Kraft von Kampfgeist und Überlebenswillen sprechen.

Christina Erdmann

Ausmisten, aufräumen, Abschied nehmen – einen Haushalt aufzulösen ist keine leichte Aufgabe. Vor allem dann, wenn es um das eigene Elternhaus geht. Die promovierte Diplompädagogin Christina Erdmann begleitet seit einigen Jahren Angehörige der Baby-Boomer-Generation beim Auflösen ihres Elternhauses. Das kann zur großen Herausforderung werden, liegen dort viele Erinnerungen in Kisten verpackt, hängen an Wänden, stehen in Regalen. Wohin mit den Kristallgläsern, wohin mit der Enzyklopädie? Alles neu zu verteilen oder sich sogar ganz davon zu trennen, ist schwer, oftmals führt jedoch kein Weg daran vorbei. Wie das gut und ohne Streit mit Angehörigen gelingen kann, weiß Dr. Christina Erdmann aus eigener Erfahrung. Bei 3nach9 gibt sie ihre Tipps weiter.

Siehe auch  "Y-Kollektiv": Eine Millionen Abos auf YouTube für investigatives Webreportageformat von Radio Bremen und funk

Pressemeldung von  Radio Bremen