Stadt Oldenburg präsentiert sich bei 17. „jobmesse oldenburg“ als moderne Arbeitgeberin

Stadt Oldenburg präsentiert sich bei 17. „jobmesse oldenburg“ als moderne Arbeitgeberin

Stadt Oldenburg präsentiert sich bei 17. „jobmesse oldenburg“ als moderne Arbeitgeberin

Oldenburg. In den Weser-Ems-Hallen findet am Samstag, 15. April, und Sonntag, 16. April, die 17. „jobmesse oldenburg“ statt. Auf 3.000 Quadratmetern informieren über 80 Ausstellende, darunter auch die Stadt Oldenburg, über Karrieremöglichkeiten und Perspektiven. Berufstätige beziehungsweise Einsteigerinnen und Einsteiger, Schülerinnen und Schüler, Trainees oder Praktikantinnen und Praktikanten, können sich im direkten Kontakt mit den Unternehmen austauschen.

„Gute Nachwuchskräfte sind ein entscheidender Bestandteil, um die Stadt Oldenburg angesichts des demographischen Wandels zukunftsfähig aufzustellen“, betont Oberbürgermeister Jürgen Krogmann. „Um diese Zukunftsfähigkeit zu sichern, ist es uns wichtig, dass wir bereits zum jetzigen Zeitpunkt genug junge Leute für die künftigen Tätigkeiten bei der Stadt begeistern können.“

Bei mehr als 20 verschiedenen Ausbildungsberufen- und Studiengängen sowie 90 anderen Berufsbildern für Berufstätige beraten die Kolleginnen und Kollegen gemeinsam mit Auszubildenden über das breite Angebot der Stadt Oldenburg. Egal ob handwerkliches oder organisatorisches Geschick – die Möglichkeiten sind vielfältig. Aktuell werden 145 junge Talente bei der Stadt Oldenburg ausgebildet. Auf rund 3.000 verschiedensten modernen Arbeitsplätzen arbeiten sie für die Bürgerinnen und Bürger in der Stadt Oldenburg. Einzelne freie Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten sind auch noch für 2023 zu vergeben. Interessierte können sich am Messestand informieren.

„Die Stadt Oldenburg bietet attraktive und vielfältige Arbeitsplätze mit guten Aufstiegschancen, einem umfangreichen Fort- und Weiterbildungsangebot, flexiblen Arbeitszeiten, betrieblicher Gesundheitsförderung und vielem mehr. Überzeugen Sie sich selbst und verstärken Sie das Team Oldenburg. Wir freuen uns auf engagierte neue Kolleginnen und Kollegen“, so Personalchefin Hedda Rosenboom.

Die Jobmesse wird am Samstag um 10 Uhr eröffnet. Die Öffnungszeiten sind Samstag von 10 bis 16 Uhr und Sonntag von 11 bis 17 Uhr. Rund um die Uhr geöffnet hat die neue Karriereseite der Stadt Oldenburg: Online unter karriere.oldenburg.de » sind alle Informationen zur Arbeitgeberin Stadt Oldenburg zu finden.

Siehe auch  Gesund leben im Klimawandel

Quelle Pressemeldung von  Stadt Oldenburg