Migräne, Demenz und Tinnitus im Fokus

Migräne, Demenz und Tinnitus im Fokus

Migräne, Demenz und Tinnitus im Fokus

Oldenburg. Das Department für Psychologie der Fakultät VI Medizin und Gesundheitswissenschaften der Universität Oldenburg macht mit drei Veranstaltungen auf neurologische Erkrankungen und Gehirngesundheit aufmerksam. Diese finden anlässlich der von der New Yorker Dana-Stiftung ausgerufenen „Brain Awareness Week“ statt, die vom 11. bis 17. März stattfindet.

Bereits kurz vor dem offiziellen Start der Themenwoche steht am Donnerstag, 7. März, ab 18.00 Uhr im Seminarraum 3 des PFL, Peterstraße 3, das Thema Migräne im Mittelpunkt. Organisiert vom Verein MigräneLiga informiert an diesem Abend unter anderem Cordula von Linden über eine Studie zum Thema Kognition und Migräne, die sie im Rahmen des Masterstudiengangs Neurocognitive Psychology an der Universität Oldenburg durchführt. Dr. Oliver Summ von der Klinik für Neurologische Intensivmedizin und Frührehabilitation am Evangelischen Krankenhaus Oldenburg erklärt, wie sich Migräne erkennen und behandeln lässt. Lucia Baumann informiert über die Selbsthilfeangebote der MigräneLiga.

Am Dienstag, 12. März, 18.30 Uhr, zeigt das Schlaue Haus, Schloßplatz 16, den Film „Still Alice“. Im Anschluss an das Filmdrama über eine Linguistikprofessorin, die mit der Diagnose Alzheimer konfrontiert wird, können Interessierte mit Prof. Dr. Christiane Thiel, Professorin für Biologische Psychologie, Prof. Dr. Tania Zieschang, Professorin für Geriatrie, und Rachana Mahadevan, Doktorandin im Ambulanten Assessment in der Psychologie, ins Gespräch kommen.

„Brewing Minds: Gehirn und Getränke“ ist der Titel des unkonventionellen Kneipenabends, der am Mittwoch, 13. März, ab 19.30 Uhr in der Buddel Jungs Bar, Friedensplatz 2, stattfindet. Dort berichten Wissenschaftlerinnen des Departments für Psychologie der Universität Oldenburg von ihrer Forschung: Prof. Dr. Mandy Roheger, Professorin für Ambulantes Assessment in der Psychologie, beschäftigt sich in ihrem Beitrag mit gesundem Altern, die Neurowissenschaftlerin Dr. Stephanie Rosemann mit Tinnitus und Psychologin Maren Bertheau erklärt, was Fehler von autonomen Fahrzeugen mit Psychologie zu tun haben.

Siehe auch  Oldenburg-Pass: Altbewährtes und Neues im Jahr 2022

Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Pressemeldung von  Universität Oldenburg