Hochschule Bremerhaven lädt zum informativen Campusspaziergang

Hochschule Bremerhaven lädt zum informativen Campusspaziergang
Foto: Hochschule Bremerhaven

Hochschule Bremerhaven lädt zum informativen Campusspaziergang

Die Hochschule Bremerhaven lädt alle Studieninteressierten zu einem „Walk & Talk“ ein. Am Samstag, den 15. Juni, bieten Lehrende und Studierende gemeinsam ab 10 Uhr geführte Campustouren und Laborbesuche zu unterschiedlichen Interessensgebieten an. Außerdem stehen für Rückfragen das Immatrikulations- und Prüfungsamt, das Bewerber:innenmanagement sowie das International Office vor Ort im Veranstaltungsraum der Hochschule (Haus T, Raum 002, Bremerhaven) zur Verfügung. Zusätzlich findet ein Flohmarkt der Studierenden statt. Die Teilnahme ist kostenlos und ohne vorherige Anmeldung möglich. Weitere Informationen unter www.hs-bremerhaven.de/walk.

Wie die Labore und Hörsäle der Hochschule von innen aussehen und welche Fächer und Projektarbeiten im Studium warten, erfahren die Teilnehmenden während der rund einstündigen Führungen. Um 10 Uhr startet die Campustour des Interessensgebietes „Umwelt, Energie und Naturwissenschaften“. Um 11 Uhr können sich Interessierte über die Studiengänge zum Bereich „Management und Kreativität“ informieren. Um 13 Uhr laden Lehrende und Studierende zu einer Campustour mit dem Schwerpunkt „IT und Technik“ ein, um 14 Uhr schließt das Interessensgebiet „Menschen und Soziales“ den Informationstag ab.

Zusätzlich finden Vorträge zu den Themen Studium und Bewerbung, Studieren im Ausland und Studienfinanzierung statt.

Die Bewerbungsfrist für die zulassungsbeschränkten Studiengänge an der Hochschule Bremerhaven endet am 15. Juli 2024. Für die zulassungsfreien Studiengänge ist die Bewerbung bis zum 15. August 2024 möglich.

Mit Begeisterung studieren, lehren und forschen – dafür steht die Hochschule Bremerhaven. In mehr als 20 praxisnahen und innovativen Studiengängen profitieren die rund 3.000 Studierenden von der engen Zusammenarbeit mit der regionalen Wirtschaft und modernen Lehr- und Lernansätzen. Die zahlreichen Forschungsaktivitäten der „Hochschule am Meer“ wurden bereits vielfach ausgezeichnet und unterstützen nachhaltige Entwicklungen in der Region und darüber hinaus.

Siehe auch  Buchprojekt „Multikulturelle Fischküche“ mit neuem Kochbuch zu Krustentieren

Pressemitteilung von: Hochschule Bremerhaven