Handlettering trifft auf florale Aquarellmotive

Handlettering trifft auf florale Aquarellmotive
Handlettering mit floralen Aquarellmotiven. Foto: Martina Johanna Janssen

Handlettering trifft auf florale Aquarellmotive

Oldenburg. Florale Aquarellmotive können das Handlettering schön in Szene setzten. Im Lettering-Workshop am Samstag, 11. Juni, von 10 bis 15 Uhr im Horst-Janssen-Museum zeigt die Lettering-Expertin Martina Johanna Janssen, wie es geht. Nach einer kleinen Einführung zum Thema Farben mischen und Lockerungsübungen mit dem Pinsel geht es direkt in die Gestaltung von verschiedenen Aquarellblüten, über Blumen-Bouquets, bis hin zum Blumenkranz. Für die Ergänzung von Schriftzügen erhalten die Teilnehmenden praktische Tipps, wie die floralen Elemente und Schrift harmonisch vereint werden können.

Anmeldungen zum Workshop „Handlettering trifft auf florale Aquarellmotive“ sind bis zum 27. Mai telefonisch unter 0441 235-2887 oder per E-Mail an museumsvermittlung@stadt-oldenburg.de möglich. Die Teilnahme kostet 70 Euro inklusive Guide, Karten-Set und Material. Der Workshop eignet sich für Menschen, die bereits Erfahrungen im Bereich Handlettering haben und erfahren möchten, wie sich schöne Schriftzügen mit Aquarellblumen verzieren lassen. Gerne dürfen eigenen Aquarellfarben und Pinsel mitgebracht werden.

Quelle Pressemeldung von  Stadt Oldenburg

 

Siehe auch  Eine Welt, die uns gefällt: Kinder gestalten Wasserbaustelle neu