Einfach nur wow: 5.000 Follower für städtischen Instagram-Account

Einfach nur wow: 5.000 Follower für städtischen Instagram-Account

Einfach nur wow: 5.000 Follower für städtischen Instagram-Account

Oldenburg. Eine Zahl, die uns begeistert: Der offizielle Instagram-Account der Stadt Oldenburg (stadt.oldenburg) knackt die 5.000 Follower-Marke. Dafür, dass der Account erst seit dem 1. Juni 2021, also seit etwas über einem Jahr, besteht, ist dies ein großer Erfolg. Bürgerinnen und Bürgern sowie allen Interessierten werden hier Themen rund um die Stadtverwaltung bürgernah und zeitgemäß präsentiert. Dies kommt gut an und erweitert die Reichweite von Meldungen. Das Social-Media-Team des Fachdienstes Kommunikation möchte mit diesem Kanal ein wenig über den Tellerrand schauen, experimentieren und neue Formate wagen.

Einen großen Zuwachs an Followerinnen und Followern erhielt der Instagram-Kanal am 14. Juli 2022, dem Tag der Bombenentschärfung auf dem Fliegerhorst. Die Online-Redaktion hielt die Bevölkerung nicht nur über die städtische Internetseite auf dem Laufenden – das Social-Media-Team war auch per Live-Ticker auf Facebook, Instagram und Twitter vertreten. Die Aufrufe aller städtischen Online-Auftritte waren im wahrsten Sinne des Wortes „bombastisch“.

Aktuelles und typisch städtische Themen einfach dargestellt und hier und da ein kleiner Blick hinter die Kulissen: Die Ideen sind weitreichend und auch innerhalb der Stadtverwaltung wächst mehr und mehr das Interesse, Informationen über die Social-Media-Kanäle zu streuen. Die ersten Schritte sind bereits gemacht und die Stadt Oldenburg möchte sich hier künftig noch breiter aufstellen. Die Stadt dankt den Bürgerinnen und Bürgern für das große Interesse, die vielen positiven Kommentare und hilfreichen Rückmeldungen.

Immer up to date: Folgen Sie uns!
Folgen Sie uns schon bei Facebook oder Instagram? Hier geht es zu unseren Accounts:
Instagram: stadt.oldenburg/Facebook: Stadt Oldenburg

Siehe auch  Finanzchef Joachim Guttek in den Ruhestand verabschiedet

Quelle Pressemeldung von  Stadt Oldenburg