„Ein Wohnquartier, wie es sein soll!“ – Ausstellung im Stadtplanungsamt

„Ein Wohnquartier, wie es sein soll!“ – Ausstellung im Stadtplanungsamt

„Ein Wohnquartier, wie es sein soll!“ – Ausstellung im Stadtplanungsamt

Architektur-Studierende der Jade Hochschule haben im vergangenen Wintersemester unter der Leitung von Dr. Frank Pantel städtebauliche Entwürfe für einen zentralen Bereich des Fliegerhorstes in Oldenburg gefertigt. Es handelt sich dabei um die erste städtebauliche Arbeit im fünften Semester.

Zwischen der ehemaligen Truppenküche und dem Smart-City-Gelände galt es unter dem Motto „Ein Wohnquartier, wie es sein soll!“ eine ideale, vielfältig gemischte Wohnstruktur zu entwickeln, die unter anderem durch die Integration von Freiräumen, Weiternutzung der Bestandsgebäude, Nutzung einer Quartiersgarage und Schaffung autofreier Spielstraßen ein Umfeld mit attraktiven Nutzungsangeboten für den gesamten neuen Stadtteil bereithält.

Die Arbeiten können zusätzlich zur Bilderausstellung noch bis Freitag, 27. Mai, montags bis donnerstags in der Zeit von 8 bis 16 Uhr und freitags von 8 bis 13 Uhr im Stadtplanungsamt, Industriestraße 1 a, zweites Obergeschoss, Schaukästen auf dem Flur links, angesehen werden. Besucherinnen und Besucher werden gebeten, die in städtischen Gebäuden geltende Maskenpflicht zu beachtent.

Quelle Pressemeldung von  Stadt Oldenburg

 

Siehe auch  Universität Oldenburg verabschiedet Absolventinnen und Absolventen der Mathematik und Naturwissenschaften