Absolventinnen und Absolventen der Fakultät I – Bildungs- und Sozialwissenschaften feierlich verabschiedet

Absolventinnen und Absolventen der Fakultät I – Bildungs- und Sozialwissenschaften feierlich verabschiedet
Foto: Universität Oldenburg / Markus Hibbeler

Absolventinnen und Absolventen der Fakultät I – Bildungs- und Sozialwissenschaften feierlich verabschiedet

In einer Feierstunde hat die Fakultät I – Bildungs- und Sozialwissenschaften der Universität Oldenburg am vergangenen Freitag 440 Absolventinnen und Absolventen verabschiedet. 102 der Studierenden nahmen die Urkunden persönlich von Dekan Prof. Dr. Olaf Zawacki-Richter und Studiendekan Prof. Dr. Sebastian Schnettler entgegen. Prof. Dr. Andrea Strübind, Vizepräsidentin für Studium und Lehre, hielt ein Grußwort. Die Festrede hielt Prof. Dr. Felicitas Macgilchrist, Hochschullehrerin für Digitale Bildung in der Schule.

Während der Feierstunde ehrte die Fakultät außerdem neun Studierende für ihre herausragenden Abschlussarbeiten. Auszeichnungen erhielten Miriam Diekhoff (Fach-Bachelor Pädagogik), Yorik Lösken (Zwei-Fächer-Bachelor Pädagogik), Leon Meier (Zwei-Fächer-Bachelor Sonderpädagogik), Paul Brodtmann (Fach-Bachelor Sozialwissenschaften), Selin Dierks (Fach-Bachelor Pädagogisches Handeln in der Migrationsgesellschaft), Mareike Schünzel (Zwei-Fächer-Bachelor Interdisziplinäre Sachbildung), Vera Ingenbleek-Graumann (Master Erziehungs- und Bildungswissenschaften), Jan Ingolf Gärtner (Master Sozialwissenschaften) und Julia Anna Schwan (Master Rehabilitationspädagogik).

Pressemitteilung von: Universität Oldenburg

Siehe auch  Stadt behält auch in Krisenzeiten klaren Kurs