Take a fresh look at your lifestyle.

Licht-Check für Oldenburger Unternehmen

Die städtische Initiative klima(+)Unternehmen unterstützt Betriebe
in Oldenburg bei der Senkung des Energieverbrauchs, um so einen Beitrag zum
Klimaschutz zu leisten. Bei der zeitlich begrenzten Aktion „Licht-Check 2019“
ermittelt ein unabhängiger Sachverständiger vor Ort das Verbesserungspotential
der Beleuchtung hinsichtlich Energieeffizienz, Lichtqualität und
Wirtschaftlichkeit. Die Beratung ist durch den städtischen Zuschuss in der Regel
kostenlos.

Besonders für Unternehmen gibt es bei der Lichtversorgung einiges zu beachten,
erklärt Ataman Erönü, Energieexperte im Fachdienst Umweltmanagement und
zuständig für den Unternehmenssektor. „Es gibt beispielsweise Bestimmungen
zur Mindestleuchtstärke an Arbeitsplätzen. Eine gute Beleuchtung verbessert
aber auch das Wohlbefinden und somit die Arbeitsergebnisse der Beschäftigten.
Richtige Beleuchtung ist auch wichtig für die ansprechende Präsentation von
Produkten und Dienstleistungen“, so Ataman Erönü.

Die Initialberatung soll klären, ob eine Umrüstung auf eine energieeffizientere
Beleuchtungstechnik möglich und wirtschaftlich sinnvoll ist. Der Einsatzzweck
der Beleuchtung steht dabei im Fokus.

Für den „Licht-Check 2019“ sind noch Beratungsplätze frei. Anmeldungen sind
im Internet unter www.klimaplus-unternehmen.de möglich. Die
Termine finden im November und Dezember 2019 statt.