Überseemuseum im Januar 2019

Während der Bremer Schulferien hat das Übersee-Museum Di – So. 10 – 18 Uhr geöffnet/ Mo geschlossen.

Am 1.1.2019 von 14 – 18 Uhr

 Finnwale sind nach den Blauwalen die zweitgrößten Tiere dieser Erde. Zur Zeit des kommerziellen Walfangs wurde die Population in der Südhemisphäre auf ca. 2% ihrer ursprünglichen Größe reduziert. Bis heute weiß man wenig über die Erholung des Bestandes und den Zustand der Population. Dr. Helena Herr von der Universität Hamburg untersuchte während mehrerer Forschungsreisen in die Antarktis das Vorkommen und die Verbreitung von Finnwalen. In ihrem Vortrag „Rückkehr der Finnwale in die Antarktis“ gibt sie am 15. Januar um 19 Uhr einen Überblick über den aktuellen Wissensstand zu Finnwalen in der Antarktis, ihre Ökologie und die Möglichkeiten einer Erholung des Bestandes.

Eine Schale Tee ist in Japan nicht nur ein Getränk. Es ist vielmehr der Anlass, sich zu treffen und nach festgelegten Abläufen sich auf Ruhe und die Natur zu besinnen, kunstvolle Keramiken und andere schöne Teegeräte zu betrachten. Am Freitag, den 18. Januar um 18.30 Uhr können die Besucher im Übersee-Museum den eindrucksvollen Abläufen einer Teezeremonie im japanischen Teehaus beiwohnen und bekommen japanischen Tee sowie typisch japanisches Gebäck gereicht. Eine Veranstaltung mit dem Japanischen Tee Sado Club. | 12,- € / erm. 10,- € | Anmeldung unter anmeldung@uebersee-museum.de oder

Tel. 0421 – 160 38 171.

 

 

Auf der kleinen Insel Sonsorol leben acht Kinder mit ihren Familien. Wie sieht ihr Leben auf dieser kleinen Pazifikinsel aus? Wie gestaltet sich ein Schultag unter Kokospalmen und welche besondere Bedeutung haben Meeresschildkröten für die Inselbewohner? Die Ethnologin Dr. Stephanie Walda-Mandel hat ein Jahr lang mit den Menschen von den palauischen Southwest Islands in Mikronesien gelebt. In der Wissensreise „Meeresschildkröten, Kokossirup und Schule per Funk“ am 19. Januar um 15 Uhr erzählt sie von ihrer spannenden Feldforschung auf einer der entlegensten Inseln des Pazifiks. Der Vortrag ist für Kinder zwischen7 und 12 Jahren geeignet. Der Eintritt kostet 2 Euro, für Erwachsene 2,50 Euro und für Mitglieder des Maki-Kinderclubs ist der Eintritt frei. Anmeldung unter: anmeldung@uebersee-museum.de

Es gibt wieder am 11. und 25. Januar, jeweils um 19 Uhr die beliebten Taschenlampenführungen Nachts im Museum“. In einer Führung werden die Ausstellungen des Übersee-Museums in einer besonderen Atmosphäre erkundet. Nur beleuchtet von der Taschenlampe der sachkundigen Begleitung, die so manchen „Museumsbewohner“ für ihre Erklärungen in ein anderes Licht rückt erkunden die Besucherinnen und Besucher Ozeanien, Asien, Amerika oder Afrika. Die Taschenlampenführung kostet 10,- €, erm. 8,- €. Mit Anmeldung unter: anmeldung@uebersee-museum.de

Das Übersee-Museum lädt gemeinsam mit dem Konfuzius-Institut Bremen am Samstag, den 26. Januar von 13 bis 18 Uhr zum chinesischen Neujahrsfest ein. An diesem Familientag wird das Jahr des Schweins traditionell mit Musik, Feuerwerk und Löwentanz begrüßt. Die Besucherinnen und Besucher können sich außerdem in Workshops an Kalligrafie, Chinesischer Sprache, Kampfkunst und Scherenschnitten versuchen. Das Fest kostet für Erwachsene 11,50 € und für Familien 22,50 €.

 

 

Bis 28. April 2019

Antarctica

Sonderausstellung

Di – Fr. 9 – 18 Uhr, Sa+So 10 – 18 Uhr

 

Sonntag 6.1

Expedition Antarktis 15-16 Uhr
Begegnung mit Forschern des Alfred-Wegener-Instituts

mit Dr. Stefanie Arndt, AWI | Museumseintritt

 

Sonntag 6.1.

Familienaktion 12-13.30 Uhr

Erlebnisreise um die ganze Welt

mit Miriam Savoca | 2,50 € zzgl. Museumseintritt

 

Dienstag, 8.1.

Vorführung 10-12 Uhr

Kaffeerösten

mit Dieter Rolle | Museumseintritt

 

Donnerstag 10.1.

Museumsgespräche 15-16.30 Uhr

Eastcoast – Westcoast – Impressionen aus den USA 2018
mit Volker Beinhorn, Museumsfotograf | 10,50 € (inkl. 1 Stück Kuchen und Kaffee)

 

Freitag 11.1.
Taschenlampenführung 19-20 Uhr
Nachts im Museum
mit Carina Ohloff | 10,- €, erm. 8,- €
anmeldung@uebersee-museum.de oder T 0421 160 38-171

 

Samstag 12.1.

Workshop 10-17 Uhr

Begegnung von Ikebana mit Sumi-e

mit Antje Klatt und Carsten Dietz | 85,00 € inkl. Material

antje@ikebana-sogetsu.de oder T 0421 250472

 

Samstag 12.1.

Zeichnen im Museum 14.30-16.30 Uhr

Unter der Lupe: Oberflächen, Strukturen und Texturen
mit Bettina Pankoke | 2,50 € zzgl. Museumseintritt

 

Sonntag 13.1.
Öffentliche Führung 15-16 Uhr
Bionik: Abgucken erwünscht. Was wir von Hai und Bambus lernen können.
mit Bionik-Studierenden der Hochschule Bremen | 2,- € zzgl. Museumseintritt

 

Dienstag 15.1.
Vortrag 19-20.30 Uhr
Rückkehr der Finnwale in die Antarktis
mit Dr. Helena Herr, Centrum für Naturkunde, Universität Hamburg
4,- €, erm. 3,- €

 

Freitag 18.01.

Eisbrecher ins Wochenende 18.30-20 Uhr

Antarctica außerhalb der Öffnungszeiten

mit antarktischem Getränk und Snacks

15,-€, erm. 10,-€

anmeldung@uebersee-museum.de oder T 0421 160 38-171

 

Freitag, 18.1.
Vorführung 18.30-19.30 Uhr
Japanische Teezeremonie
mit dem Japanischen Tee Sado Club | 12,- €, erm. 10,- €
anmeldung@uebersee-museum.de oder T 0421 160 38-171

 

Samstag 19.1.

Wissensreise 15-16

Meeresschildkröten, Kokossirup und Schule per Funk

mit Dr. Stephanie Walda-Mandel

2,- € / Eintritt frei für Mitglieder des Maki-Kinderclubs, Erwachsene 2,50 €

anmeldung@uebersee-museum.de oder T 0421 160 38-171

 

Sonntag 20.1.
Familienaktion 14.00-15.30 Uhr

Auf die Scholle, eisig…los! Eine Spiel- und Mitmachwerkstatt

mit Eileen Carstens | 2,50 € zzgl. Museumseintritt

 

Freitag 25.1.

Koloniale Spuren / Kulturstammtisch 15-16 Uhr

Baumwolle im Übersee-Museum

mit Susanne Hammacher | erm. Museumseintritt

 

Freitag 25.1.
Taschenlampenführung 19-20 Uhr
Nachts im Museum
mit Miriam Savoca | 10,- €, erm. 8,- €
anmeldung@uebersee-museum.de oder T 0421 160 38-171

 

Samstag 26.1.

Chinesisches Neujahrsfest 13-18 Uhr
Wir begrüßen das Jahr des Schweins mit Führungen, Workshops, Feuerwerk uvm.
Erwachsene 11,50 € / Familie 22,50 €
In Kooperation mit dem Konfuzius-Institut Bremen e.V.

 

Sonntag 27.1.
Öffentliche Führung 15-16 Uhr
Eine Museumsreise
mit Miriam Savoca | 2,- € zzgl. Museumseintritt

Das könnte dir auch gefallen