Sketchnotes − visuelle Notizen

Sketchnotes − visuelle Notizen
Bild: LEB

Sketchnotes − visuelle Notizen

Der Workshop der Ländlichen Erwachsenenbildung (LEB) vermittelt die Grundlagen von visuellen Notizen, sogenannten „Sketchnotes”. In praktischen Übungen wird erlernt, mit einfachen Symbolen und grafischen Elementen Ideen und Gedanken schnell und überzeugend zu Papier zu bringen. Ziel ist, eine wirkungsvolle Bildsprache in Beruf und Alltag einsetzen zu können. Zeichnerische Vorkenntnisse sind nicht notwendig.

Dozentin Dr. Gerlinde Michaelis bezeichnet sich selbst gerne als „Visualisierungsenthusiastin”: „Wer glaubt, nicht zeichnen oder malen zu können, den überzeuge ich gerne vom Gegenteil”, sagt der zertifizierte Coach.  Als visuelle Trainerin helfe sie, den „kreativen Muskel“ zu trainieren und vermittle das Handwerkszeug dazu mit vielen Tipps und Tricks aus ihrer Praxis. „Diese Visualisierungstechnik ist sehr leicht zu erlernen, da sie im Prinzip von einfachen Linien und Formen lebt.

”Bei „Sketchnotes” (abgeleitet von sketch=Skizze und note=Notiz) werden Informationen (z.B. aus Workshops, Vorträgen, Diskussionen) in Form von Symbolen und Bildern −kombiniert mit kurzen Texten oder Stichworten− protokolliert. „Mit dieser Technik gelingt es, Inhalten konzentrierter zu folgen, sie intensiver zu verarbeiten und sie dabei noch strukturiert und anschaulich zu dokumentieren.”, erläutert die motivierte Trainerin. Der Einsatz von Sketchnotes sei außerdem vielseitig nutzbar: für die eigenen Notizen, Planungen oder die Lernstoffaufbereitung, bei der Gestaltung von Flipcharts oder bei der visuellen Begleitung und Moderation von Gruppenprozessen und Coachings.

Sketchnotes − visuelle Notizen

LEB-Workshop am 18.02.2023 in Bad Zwischenahn

Veranstalter: Coaching und Assessment Center
Referentin: Dr. Gerlinde Michaelis, VisCoaching
Zeit: 09:30 – 15:00 Uhr
Ort: Bahnhofstraße 18, 26160 Bad Zwischenahn

Zielgruppe: Interessierte, Coaches, Berater
Kosten: 129,00 €, inkl. Material

Info + Anmeldung:

LEB Coaching und Assessment Center

Siehe auch  Weiterbildung zur psychologischen Beratung

Bahnhofstraße 18

26160 Bad Zwischenahn

Tel:       +49 (0) 4403 – 98 478 23

E-Mail:  zwischenahn@leb.de

Pressemeldung von  LEB