Produktionshallen sind Unikate

Produktionshallen sind Unikate

Produktionshallen sind Unikate

Bei Begehungen oder Besichtigungen von Fabrikhallen und Produktionshallen wirkt das gesamte Innere stets hochprofessionell, sehr stark zweckgebunden und vor allem so, als sei alles über Jahrzehnte entwickelt und erprobt worden. Jeder Aufbau hat genau die richtige Größe, der für den jeweiligen Produktionsschritt erforderlich ist. Aufgrund der hohen Qualität der Aufbauten wirkt es fast, als müsse es eine Massenanfertigung solcher Aufbauten geben, jedoch ist jede Produktionshalle ein Unikat.

Die Errichtung von Produktionshallen

Natürlich fließen in den Aufbau einer Produktionsstätte alle verfügbaren Erfahrungen aus anderen Fabrikbauten mit ein. Produktionsstraßen werden überwiegend von Metallbauern errichtet und exakt nach den Bedürfnissen des jeweiligen Produktionszwecks ausgerichtet. Es sind auf der einen Seite die jahrelangen Erfahrungen jedes einzelnen Metallbauern, die die Produktionsstätte am Ende so professionell wie ein in großer Masse hergestelltes Einrichtungssystem wirken lassen. Auf der anderen Seite liegt es an Anforderungen des Arbeitsschutzes, die für alles, was zur täglichen, gewerblichen Nutzung bestimmt ist, zahlreiche Normen und Richtlinien auferlegen. So müssen die Metallbauten beispielsweise frei von scharfen Kanten, abstehenden Materialresten und potenziellen Unfallquellen sein. Im Ergebnis führt das zu einem nahezu perfekten Aussehen, so als kämen die Aufbauten tatsächlich aus der Massenproduktion. In Wirklichkeit werden die Aufbauten alle individuell in Handarbeit gefertigt und erst vor Ort passgenau eingefügt. Vor einer finalen betrieblichen Abnahme der Anlagen und der Aufbauten stehen Begehungen und umfangreiche Testläufe, sodass feine Korrekturen soweit notwendig noch vorgenommen werden können.

Branchenspezifische Bedürfnisse

Jede Branche hat ihre eigenen spezifischen Anforderungen an Produktionsstraßen und die Stahlaufbauten im Inneren. Zwar lassen sich Stahlplatten, -Stangen und -Streben in großen Mengen im Voraus produzieren. Spezialanstriche, die der Stahloberfläche zusätzliche Eigenschaften verleihen, sind jedoch je nach den Anforderungen in den Betrieben unterschiedlich und können vor allem an den Schweißnähten und den Nietenplatten erst nach der Montage aufgetragen werden. In der Lebensmittelindustrie beispielsweise müssen die meisten Oberflächen rostfrei und leicht zu reinigen sein. In anderen Betrieben muss ein Rund-um-die-Uhr-Betrieb möglich sein, sodass die entstehende Reibungswärme gut abgeleitet werden können muss. Alle Maschinen müssen über sogenannte Wartungswege für Personen zugänglich sein. Diese Wege müssen je nach Betrieb undurchlässig sein oder sogar extra durchlässig für Abluft. Bei stark vibrierenden Produktionsanlagen muss durch zusätzliche Streben ein durchgängig sicher Stand der Arbeitenden gewährleistet sein. Während in manchen Industriezweigen die Produktion in wenigen großen Betrieben erfolgt, sind Produktionshallen anderer Branchen eher kleiner gehalten und über das gesamte Land verteilt, wie bei Bäckereien.

Siehe auch  Subventionsmöglichkeiten von Lastenfahrrädern

Wie eine Fabrik für Fabriken

In dem Sinne gibt es also keine Fabrik, in der Standard-Produktionshallen in großen Mengen vom Band laufen. Aber es gibt Betriebe, wie BSB Industry, mit hochprofessionellen Stahlarbeitern, die mit einer sehr breiten Produktpalette komplette Stahlkonstruktionen planen und in Einzelteilen anliefern können. Sie planen, konstruieren, laserschneiden und schweißen ganz nach den Bedürfnissen des Kunden. Große Dimensionen sind dabei an der Tagesordnung. Alles wird individuell und passgenau hergestellt. Es gibt Lieferzeiten und eine hohe Termintreue. Die Aufbauten für Produktionshallen werden ihrerseits also selbst in Produktionshallen in einer sehr hohen Qualität hergestellt. Nur kommen sie nicht vom Fließband, sondern es sind tatsächlich alles auf individuelle Bestellungen hin maßgefertigte Unikate. So kommt es, dass man im Ergebnis im gesamten Land unterschiedlichste Fabrikationshallen besichtigen kann, die alle sehr ähnlich aussehen und auch die typischen Merkmale einer massenhaft hergestellten Standardausstattung haben können. Gleichzeitig sind sie für jeden unterschiedlichen Standort dennoch genau passend und mit ihnen werden sogar sehr unterschiedliche Produkte hergestellt.