Verkehrsunfall in Delmenhorst

Am 23. Mai gegen 11.30 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall auf der Wildeshauser Straße in Delmenhorst. Demnach fuhr ein 54-jähriger aus Ganderkesee mit seinem Pkw auf der Wildeshauser Straße in Richtung stadteinwärts. An der Kreuzung zur Willy-Brandt-Allee und dem Lehmkuhlenbusch musste er mit seinem Ford aufgrund der umspringenden Ampelanlage anhalten. Eine 51-jährige Delmenhorsterin, die mit ihrem Opel von der Willy-Brandt-Allee auf die Wildeshauser Straße eingefahren ist, übersah hierbei die Vorfahrt und es kam zu einem Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Es wurde niemand verletzt. Der Sachschaden wird auf etwa 4500 Euro geschätzt.