Ashampoo® Photo Optimizer 9 bietet stabilere Performance und weiter verbesserte Bildoptimierung

Ashampoo® Photo Optimizer 9 bietet stabilere Performance und weiter verbesserte Bildoptimierung
Bild: Ashampoo

Ashampoo® Photo Optimizer 9 bietet stabilere Performance und weiter verbesserte Bildoptimierung

Ashampoo® präsentiert mit dem Ashampoo® Photo Optimizer 9die neue Version seines beliebten Fotobearbeitungsprogramms. Auch in dieser neuen Version macht die ausführliche Analyse der Bilddaten des Ashampoo® Photo Optimizer es möglich, Schwachstellen in den eigenen Aufnahmen zu finden und auf einfache Weise mit nur einem Klick zu beheben. Der ausgeklügelte und kontinuierlich weiterentwickelte Algorithmus von Ashampoo® Photo Optimizer 9 ist in der Lage Farben, Kontraste und Belichtung zu optimieren. Die für diese neue Version komplett neu designte Programmoberfläche wartet mit einer höheren Kontrastierung auf und ist somit auch bei längerer Nutzung und ausführlichen Bearbeitungs-Sessions deutlich augenschonender als zuvor. Zudem wurde die Performance und Schnelligkeit des Programms weiter optimiert. Ashampoo® Photo Optimizer 9 ist natürlich vollständig kompatibel mit Windows 11.

Die wichtigsten Neuerungen des Ashampoo® Photo Optimizer 9:

  • Vollständig kompatibel mit Windows 11
  • Neues Design mit höherer Kontrastierung
  • Stabilere und schnellere Performance
  • Verbesserte automatische Bildoptimierung

Ashampoo® Photo Optimizer 9 führt übersichtlicheres Design ein

Zu den Neuerungen des Ashampoo® Photo Optimizer 9 gehört ein neu überarbeitetes und optimiertes Design. Dieser neue Look sorgt für mehr Übersichtlichkeit und angenehmeres Bearbeiten von Bildern und Schnappschüssen. Alle Werkzeuge, die zu den Lieblingsfunktionen des Anwenders gehören, können als Favoriten abgespeichert werden und sind so schnell und übersichtlich abrufbar. Unter den manuellen Einstellungen gibt es ebenfalls ein neues Werkzeug. Mit dem neuen Feature der Farbtemperatureinstellung lässt sich die Ausstrahlung eines Bildes sowohl ins Kühle als auch Warme verändern.

Verbesserte Bildoptimierung dank weiterentwickeltem Algorithmus

Ashampoo® Photo Optimizer 9 analysiert jedes Bild eingehend, um Schwachpunkte zu finden und Verbesserungspotenzial aufzudecken. Auch Bilder, die hastig mit einem Smartphone geschossen wurden, können nachträglich optisch verändert und signifikant verbessert werden. Unvorteilhafte Belichtung, geringe Farbintensität oder fehlender Kontrast können durch den Algorithmus gefunden und unkompliziert ausgemerzt werden. Nach der Bildoptimierung wirken die Fotos hochwertiger und strahlender.

Siehe auch  24-Stunden-Pflege: Angehörige und Pflegekräfte für Studie gesucht

Zusätzliche manuelle Anpassungsmöglichkeiten

Die automatische Bildoptimierung von Ashampoo® Photo Optimizer 9 ist ausgeklügelt und effizient – aber natürlich muss für das Feintuning manchmal eben doch noch „Hand angelegt“ werden. Neben zusätzlichen Korrekturmöglichkeiten gibt es in der neuen Version die Möglichkeit, auch die Farbtemperatur manuell einzustellen. Dadurch wird auch Aufnahmen mit kalten Tönen eine warme Ausstrahlung verliehen.Falls der Wunsch aufkommt, die Mitteltöne, Highlights und Schatten ebenfalls zu bearbeiten, so kann die Gradiationskurve angepasst werden.

Verbesserte Speichernutzung

Das neue Ashampoo® Photo Optimizer 9 nutzt den kompletten Arbeitsspeicher für seine Berechnungen. Auch Bilder mit sehr hohen Auflösungen oder umfangreiche Bilderordner können zügig optimiert werden.

Quelle Pressemeldung von  Ashampoo